Souveräner Heimsieg von Buchholz 08

Der Buchholzer Jakob Schulz (re.) behauptet das Leder
2Bilder
  • Der Buchholzer Jakob Schulz (re.) behauptet das Leder
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Den Oberliga-Fußballern des TSV Buchholz 08 ist nach dem vorzeitigen Aus im Oddset-Pokal eine tolle Reaktion gelungen: Im Heimspiel der Oberliga gewann das TSV-Team am Sonntagnachmittag vor 190 Zuschauern gegen den Liga-Konkurrenten SV Rugenbergen mit 3:0 (1:0)-Toren. Vor einer Woche kassierte Buchholz noch gegen Rugenbergen ein 0:1 im Pokal. „Heute haben wir Rugenbergen müde gespielt“, freute sich 08-Trainer Thorsten Schneider nach dem Spiel. Die Tore: 1:0 (33. Minute) Eigentor der Gäste, 2:0 (61.) Leif Wilke, und 3:0 (87.) Arne Gillich. Nachbar Buxtehuder SV verlor zeitgleich mit 1:3 gegen den VfL Pinneberg.

Der Buchholzer Jakob Schulz (re.) behauptet das Leder
Arne Gillich (re.) versuchte es mit einem Schuss aus der Drehung. Aber der Ball zischte am Pfosten vorbei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen