alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Sparkassen eSport-Cup
Sparkasse Harburg-Buxtehude spielt FIFA 22-Turnier

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude lädt zum eSPORTcup ein
  • Die Sparkasse Harburg-Buxtehude lädt zum eSPORTcup ein
  • Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Am Samstag, 11. Juni,  veranstaltet die Sparkasse Harburg-Buxtehude zum zweiten Mal ein eSport-Turnier. Nach der erfolgreichen digitalen Premiere im vergangenen Jahr findet das diesjährige Event live im Hauptstandort in Harburg statt. Bis zu 64 Zweierteams treten dabei gegeneinander an – also insgesamt 128 Spieler. Sie spielen in FIFA 22 um den Sparkassen eSport-Cup und Preisgelder von insgesamt 1.000 Euro. Die Gewinner qualifizieren sich außerdem für das bevestor eSport-Cup Finale im Juli 2022, einem bundesweiten Online-Turnier der Sparkassen-Finanzgruppe.

„eSport und Gaming sind schon lange nicht mehr aus dem Alltag von jungen Menschen wegzudenken. `FIFA 21´ ist eins der meistgespielten Online-Spiele von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Mit dem Sparkassen eSport-Cup möchten wir speziell unseren jungen Kunden ein attraktives Gaming-Event bieten“, sagt Simon-Martin Kirscht, verantwortlich für eSport und Social Media in der Sparkasse Harburg-Buxtehude.

Gespielt wird FIFA 22 auf der Playstation. Der Spielmodus ist 2 gegen 2 mit freier Teamwahl. Die ersten Partien starten um 13 Uhr, der Check-In für die Teams ist ab 12 Uhr möglich.

eSports-Arena im Harburger Sparkassen-Tower

Auch wenn es attraktive Preise im Gesamtwert von 1.000,- Euro zu gewinnen gibt, soll der Spaß im Vordergrund stehen! Dafür plant die Sparkasse Harburg-Buxtehude rund um die eSports-Arena im Sparkassen-Tower am Sand 2 in Harburg weitere Aktivitäten. Zum Beispiel wird eine Mario-Kart-Station aufgebaut und bei gutem Wetter kann auf der Sonnenterrasse gechillt werden.

Jetzt noch anmelden!

Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren. Die Anmeldung zum Turnier erfolgt online über das Event-Portal der Sparkasse Harburg-Buxtehude unter www.spkhb.de/events.
Auch Zuschauer sind herzlich eingeladen, vor Ort mitzufiebern und sich an verschiedenen Gaming-Stationen auszuprobieren.

Für Fragen zum Turnier und zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Simon-Martin Kirscht, Unternehmenskommunikation der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Telefon 040-76691-2033 oder E-Mail an simon.martin-kirscht@spkhb.de. Alle aktuellen Informationen zum Turnier gibt es außerdem auf den Social-Media-Kanälen der Sparkasse Harburg-Buxtehude.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.