Tobias Stage mit Bestleistung

(cc). Mit zwei Platzierungen auf Rang zwei und einem vierten Platz kehrten die Nachwuchsfechter von Blau-Weiss Buchholz vom Degenturnier aus Quernheim (Landkreis Diepholz) zurück. Bestleistung zeigte Tobias Stage, der sich gegen 24 Konkurrenten aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen durchsetzte und erst im Finale gestoppt wurde. Zweiter wurde auch Georg Heydorn bei der B-Jugend. Sein Bruder Johannes Heydorn belegte Platz vier. Am Start war auch Thore Joswig, der seine theoretische Prüfung erfolgreich hinter sich gebracht hat und wichtige Wettkampferfahrung für den anstehenden Praxisteil sammelte.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.