Neuigkeiten vom Fußball-Oberligisten
Torben Bellmann ist neuer Ligamanager des TSV Buchholz 08

Der neue Ligamanager Torben Bellmann (re.) wurde von 08-Abteilungsleiter Rüdiger Meyer auf der Otto Koch-Kampfbahn begrüßt
  • Der neue Ligamanager Torben Bellmann (re.) wurde von 08-Abteilungsleiter Rüdiger Meyer auf der Otto Koch-Kampfbahn begrüßt
  • Foto: TSV Buchholz 08
  • hochgeladen von Lennart Möller

lm. Buchholz. Der TSV Buchholz 08 hat einen neuen Manager für die erste Herrenmannschaft aus der Hamburger Fußball-Oberliga. Der 34-jährige Torben Bellmann übernimmt das Amt von Simon Beecken, der zum Ende der vergangenen Saison aus dem Amt ausgeschieden ist und sich seitdem um die Bereiche Marketing und Sponsoring kümmert.

Bellmann ist beruflich als Bauingenieur in Hamburg tätig. In seiner aktiven Zeit war er für die zweite Mannschaft des TSV Buchholz 08 am Ball, ehe er aufgrund einer schweren Knieverletzung seine Karriere frühzeitig beenden musste. Über 15 Jahre war Bellmann als Trainer beim TV Welle aktiv, die letzten vier Jahre davon als Trainer der ersten Herren.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie konnte die Mannschaft ihren neuen Ligamanager bisher nur per Videoschalte kennenlernen. „Mein Ziel ist es, aus der eigenen Jugend und der zweiten Herrenmannschaft Spieler für den Ligakader zu sichten, zusätzlich interessante Spieler aus dem Landkreis zu entdecken und für unsere Truppe zu begeistern. Ich freue mich auf eine erfolgreiche und spannende Zusammenarbeit und bin glücklich, zukünftig wieder ein Teil der '08-Familie' zu sein", so Bellmann bei seiner Vorstellung.

Sport im Lockdown: Vorteile für kleinere Clubs
Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.