Torjubel in Bendestorf

Ausgelassener Torjubel beim Kreisligisten SV Bendestorf
  • Ausgelassener Torjubel beim Kreisligisten SV Bendestorf
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: Weller Spieler musste mit Rot vom Platz

(cc). In der Fußball-Kreisliga besiegte der SV Bendestorf am vergangenen Sonntag den TV Welle deutlich mit 5:2 (Halbzeit 1:2). Die Rote Karte für einen Weller Akteur heizte die Stimmung mächtig auf.
Der TV Welle, der ersatzgeschwächt in Bendestorf antreten musste, ging bereits in der dritten Spielminute durch den Treffer von Ben Apel mit 1:0 in Führung. In der 35. Minute erhöhte Aboubakar Siriki Kone sogar auf 2:0 für Welle. Drei Minuten vor dem Pausenpfiff konnte Norman Sasse per Kopf zum 1:2 (42.) für die Hausherren verkürzen.
Im zweiten Durchgang traf erst Norman Sasse zum 2:2-Ausgleich (66.) für Bendestorf. Vier Minuten später drehte Tim Dohnke zur 3:2-Führung für die Hausherren. Kurz darauf verwies der Schiedsrichter Stephan Kühne den Weller Kone nach einer Tätlichkeit mit einer Roten Karte (74.) des Spielfeldes. Der Übeltäter zeigte sich aber sehr zum Ärger der Zuschauer uneinsichtig und wollte nicht runtergehen. Einige der Zuschauer brachte dieses unsportliche Verhalten so in Rage, dass sie Kone verbal attackierten. Der Unparteiische konnte die Partie erst wieder anpfeifen, nachdem Weller Teamkameraden Kone in die Kabine begleitet hatten. Anschließend waren es noch Paul Doering (83.) und Philipp Mühle (89.), die mit ihren Toren das 5:2 perfekt machten. Weiter spielten: TuS Fleestedt - FC Rosengarten 3:3, Buchholzer FC - TSV Heidenau 3:3, VfL Jesteburg - TuS Nenndorf 4:1, MTV Ashausen-Gehrden - FC Este 0:5, TSV Holvede-Halvesbostel - SG Estetal 4:2, TVV Neu Wulmstorf - TV Meckelfeld II 3:0, MTV Ramelsloh - TSV Auetal 3:1.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.