Torwart-Talent Jan Kranzmair wechselt zu Werder Bremen

Drei Torwart-Talente: Jan Kranzmair (Mi.) wechselt zu Werder Bremen, dafür kommen Berkan Tunca (li.) und Johann Gerlach zum Buchholzer FC
  • Drei Torwart-Talente: Jan Kranzmair (Mi.) wechselt zu Werder Bremen, dafür kommen Berkan Tunca (li.) und Johann Gerlach zum Buchholzer FC
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Oliver Sander

Dafür bekommt der BFC die beiden besten Keeper ihres Jahrgangs aus dem Landkreis Harburg

os. Buchholz. Die Kooperation zwischen dem Buchholzer Fußball-Club (BFC) und Bundesligist Werder Bremen trägt weiter Früchte: Mit Jan Kranzmair wechselt jetzt eines der größten Torwart-Talente des Jahrgangs 2001 von Buchholz an die Weser. Dort läuft er künftig für die U14 von Werder auf.
Jan Kranzmair hatte großen Anteil an der perfekten Saison der 2001er-Junioren des BFC. Das Team der Trainer Abdoul Bouba und Karl Schween schaffte mit 18 Siegen aus 18 Partien bei 75:3 Toren souverän den Aufstieg in die Bezirksliga. Dabei fing sich Jan Kranzmair seit September vergangenen Jahres keinen einzigen Treffer (!). Der Torwart ist bereits der vierte BFC-Akteur, der in das Nachwuchsleistungszentrum von Werder wechselt.
Um die Torwartposition muss sich der BFC keine Sorgen machen: Mit Berkan Tunca (vom TVV Neu Wulmstorf) und Johann Gerlach (TSV Buchholz 08) kommen zwei Top-Leute ihres Jahrgangs. Tunca, dessen älterer Bruder Alkan gerade vom FC St. Pauli in die erste türkische Liga gewechselt ist, hütete zuletzt das Tor der Kreisauswahl, Johann Gerlach war für die Hamburger Junioren-Auswahl im Einsatz.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
2 Bilder

10. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
234 aktive Fälle: Weniger gab es zuletzt vor einem Monat

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 10. Mai, 234 aktive Fälle. Weniger verzeichnete der Landkreis zuletzt am 12. April (225). Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, von 68,0 am Sonntag auf 66,8 am Montag. Seit Ausbruch der Pandemie waren im Landkreis Harburg insgesamt 6.343 Menschen am Coronavirus erkrankt (+/-0), davon sind bislang 6.002 wieder genesen (+29). Die Zahl der Corona-Toten bleibt konstant bei 107. In den Kommunen bleiben die Inzidenzwerte weitgehend...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen