„Traum-Sieg“ für Buchholz 08

08-Keeper Lennart Brückner gab seiner Mannschaft den nötigen Rückhalt
2Bilder
  • 08-Keeper Lennart Brückner gab seiner Mannschaft den nötigen Rückhalt
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: Schneider-Elf gewinnt Spitzenspiel – Bestnoten für Torwart Brückner

(cc). Die nächste Überraschung perfekt gemacht! Die Fußballer des TSV Buchholz 08 holen am Sonntagvormittag einen 3:0-Sieg beim SC Condor und klettern auf den zweiten Tabellenplatz der Hamburger Oberliga vor.„Mit so einem Erfolg habe ich nicht gerechnet“, strahlte 08-Trainer Thorsten Schneider nach dem Abpfiff der Partie, der damit mit seiner Elf den sechsten Sieg in Folge eingefahren hat. Bestnoten hat sich in der Partie vor allem 08-Torwart Lennart Brückner verdient, der eine hervorragende Abwehrarbeit geleistet hat.
Erst ging Buchholz 08 durch ein Eigentor der Gastgeber mit 1:0 Führung (22. Minute), anschließend erhöhten Niklas Jonas (2:0/66.) und Arne Gillich zum 3:0 (76.).
Die anfänglichen Fehler im Aufbauspiel der Buchholzer Mannschaft waren schnell vergessen. Und vor dem Halbzeitpfiff vereitelte auch 08-Keeper Lennart Brückner mit einer tollen Abwehrleistung gegen Jannick Martens einen möglichen Treffer zum Ausgleich der Gäste. Mit dem knappen 1:0 für Buchholz 08 ging es in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel dominierten die Buchholzer zunehmend das Spielgeschehen, und kam auch durch Jan-Niklas Schulga zu einer hochkarätigen Chance, die allerdings nicht zum Torerfolg führte. Das 2:0 fiel erst in der 66. Minute, als Arne Gillich seinen Freistoß auf den Kopf von Niklas Jonas setzte, der den Ball über den herauslaufenden Condor-Torwart André Zick zum 2:0 einnetzte. Den Schlusspunkt zum 3:0 setzte dann Arne Gillich selbst, der nach einem Zuspiel des zuvor eingewechselten David Amessan den Siegtreffer erzielte.
Für eine faustdicke Überraschung sorgte an diesem Spieltag auch der neue Tabellendritte FC Türkiye, der Altona 93 vor 600 Zuschauern dank eines frühen Tores von Michael Löw (19.) und eines Doppelschlags von Onur Tüysüz (63./80.) mit einer 3:0-Packung auf die Heimreise schickte.
Weiter spielten: FC Süderelbe - Klub Kosova 3:0, SV Curslack-Neuengamme - TuS Dassendorf 1:0, Niendorfer TSV - SV Halstenbek-Rellingen, SV Rugenbergen - TuS Osdorf 2:1, und Concordia - HSV Barmbek-Uhlenhorst 2:1.
Am kommenden Sonntag, 6. November, 14 Uhr, ist beim TSV Buchholz 08 der VfL Pinneberg zu Gast.

08-Keeper Lennart Brückner gab seiner Mannschaft den nötigen Rückhalt
Drei Gegenspieler von Condor waren zuviel. Da spielte der Buchholzer Flügelflitzer André Müller (Mitte) den Ball noch rechtzeitig ab
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.