TSV Auetal gibt „rote Laterne“ ab

(cc). Nach dem 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen SV Essel konnte der TSV Auetal die „rote Laterne“ als Tabellenschlusslicht der Fußball-Bezirksliga II an den MTV Soltau abgeben. Die Tore für den TSV: 1:0 (29. Minute) Stephan Rahn, 2:0 (49.) Shoaib Sedeghi, 3:0 (79.) Bjarne Raßmann. Tabellenführer bleibt der TSV Winsen, der mit 1:0 (0:0) gegen SV Lindwedel-Hope gewann. Torschütze: Henrik Titze (87./FE).

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.