Unglückliche Niederlage beim Tabellenführer

Zeliha Puls war mit sechs Treffern die Haupttorschützin bei den "Luchsen"
  • Zeliha Puls war mit sechs Treffern die Haupttorschützin bei den "Luchsen"
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

HANDBALL: „Luchse“ auf Rang vier der Tabelle abgerutscht

(cc). Die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten haben das Spitzenspiel der 2. Bundesliga der Frauen am Samstagabend vor 686 Zuschauern beim Tabellenführer SV Union Halle-Neustadt denkbar knapp und sehr unglücklich mit 19:20 (Halbzeit 5:8) verloren, und sind vom zweiten auf den vierten Rang in der Tabelle abgerutscht. „Wenn man gegen eine Ausnahmemannschaft wie dem SV Union Halle-Neustadt auswärts nur 20 Tore kassiert, dann muss man eigentlich das Spiel gewinnen, aber wir haben unsere zahlreichen Chancen nicht genutzt“, erklärte Luchse-Trainer Dubravko Prelcec.
Im zweiten Durchgang traf Kim Land zwar zum 11:11-Ausgleich (38.), aber die „Wildcats“ erhöhten anschließend auf 16:13 (47.), und lagen auch sechs Minuten vor Schluss mit 20:16 in Führung. Da mobilisierten die „Luchse“ noch einmal alle Kräfte, und verkürzten 104 Sekunden vor dem Abpfiff auf 19:20. In der Endphase vergaben sie aber ihre Chance zum Ausgleich. Es blieb beim 20:19 für Halle-Neustadt. Haupttorschützin bei den „Luchsen“ war Zeliha Puls mit sechs Treffern. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.