Verbandsklasse erreicht

Den Aufstieg in die Verbandsklasse geschafft haben (v.l.): Dirk Retzlaff, Enno Strauch, Michael Smailus, Enno Willers, Rolf Hirschleber, Timo Kraus, und Jan Pohnke
  • Den Aufstieg in die Verbandsklasse geschafft haben (v.l.): Dirk Retzlaff, Enno Strauch, Michael Smailus, Enno Willers, Rolf Hirschleber, Timo Kraus, und Jan Pohnke
  • Foto: Peters
  • hochgeladen von Roman Cebulok

TENNIS: Herren 40 des TCS steigen auf

(cc). Als Meister der Bezirksliga hat die erste Mannschaft der Herren 40 des TC Seppensen (TCS) den Aufstieg in die Verbandsklasse geschafft. „Nach dem Abstieg in der Vorsaison gelang der neuformierten und durch die bisherigen Herren-30-Spieler Timo Kraus und Enno Strauch deutlich verstärkten Mannschaft der direkte Wiederaufstieg“, freut sich auch Vereinspressewart Christoph Peters. Das Team um TCS-Veteran Enno Willers erreichte souverän und letztlich ungefährdet den ersten Tabellenplatz. „Allerdings gestalteten sich die beiden Partien gegen die Kontrahenten aus Jesteburg und Stelle etwas schwieriger. Am vorletzten Spieltag lag das TCS-Team aber bereits uneinholbar vorne und konnte die Auswärtsfahrt zum TC Heideperle Bispingen am letzten Spieltag in Feierlaune antreten“, berichtete Christoph Peters.
Hier die Abschlußtabelle (Bezirksliga):
1.TC Seppensen (12:0 Punkte), 2. TC Fleestedt (8:4), 3. TC Stelle (8:4), 4. TC Heideperle Bispingen (7:5), 5. TC Jesteburg (3:9), 6. Blau-Weiss Buchholz (2:10) und FV Dittmern (2:10).

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.