Vertragsverlängerung für Zeliha Puls

(cc). Die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten (2. Bundesliga) haben den Vertrag mit Zeliha Puls (21) um zwei weitere Jahre verlängert. Die torgefährliche Spielerin wechselte 2016 vom Drittligateam des Buxtehuder SV in die Nordheide, und kam in der aktuellen Saison 2018/19 schon auf insgesamt 73 Tore. „Das Gespann Zeliha Puls und Alexia Hauf auf der linken Außenposition kann sich in Zukunft zu einer „Tormaschine“ entwickeln, wenn sie ihre Stärken einbringen können“, hofft Luchse-Trainer Dubravko Prelcec. Dem fügt Geschäftsführer Sven Dubau hinzu: „„Es spricht für unser Konzept, dass wir uns auf zwei weitere Jahre geeinigt haben. Zeliha wird bei ihren Stärken bestimmt sehr schnell zu einer Führungsspielerin heranreifen.“ Zeliha Puls, die noch verletzt ist, lobt: „Das Team, die Trainer und die Verantwortlichen haben einen großen Anteil an meiner Entwicklung, die ich fortführen möchte, um meinen Traum der 1. Bundesliga zu verwirklichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen