Vier Buchholzer im NFV-Futsalteam: Platz 16 beim Länderpokal

(os). Bei der siebten Auflage des Futsal-Länderpokals, der in Duisburg-Wedau ausgetragen wurde, hat die niedersächsische Auswahl Platz 16 von 22 Teilnehmern belegt. Zur Mannschaft von Spielertrainer Stephan Kleine (Hannover 96) gehörten mit Dustin Jahn, Melvin Krolikowski, Samir Rabbi und Johann Gerlach vier Akteure des Buchholzer FC.
Die Niedersachsen-Auswahl startete stark mit zwei Siegen gegen Sachsen-Anhalt (2:0) und Bremen (7:0) - gegen die Hansestädter trafen auch Rabbi (3), der auf dem Feld bei Eintracht Lüneburg spielt, und Krolikowski (Ahlerstedt/Ottendorf). Am zweiten Turniertag setzte es für das NFV-Auswahl dann drei Niederlagen - gegen den späteren Sieger Bayern (0:2), gegen Südwest (2:7, ein Treffer durch Krolikowski) und Rheinland (0:3).
"Die Mannschaft hat sich unter dem Strich gut präsentiert", bilanzierte Spielertrainer Kleine.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.