Zu- und Abgänge beim Handball-Zweitligisten

(cc). Beim Handball-Zweitligisten HL Buchholz 08 – Rosengarten laufen die Planungen für die neue Saison bereits auf Hochtouren. Geschäftsführer Sven Dubau freut sich über die Zusagen der 20-jährigen Rückraumspielerin Natalie Axmann  und Außenspielerin Alexia Hauf (19), die vom Juniorenteam des Buxtehuder SV (BSV), die aus der zweiten Damenmannschaft der dritten Liga Nord zum Zweitligisten wechseln. Alexia Hauf und Natalie Axmann gehören zum erweiterten Bundesliga-Kader der ersten Mannschaft des BSV, und haben dort schon erste Erfahrungen gesammelt. Als Abgänge haben die „Luchse“ bereits Melissa Luschnat gemeldet, die zum Buxtehuder SV wechselt. Auch die torgefährliche Linkshänderin Johanna Heldmann wird die „Luchse“ nach nur einer Saison zm Ende der Spielzeit verlassen. In 21. Saisonspielen hat sie für den Zweitliga-Tabellenführer 98 Tore erzielt. „Eine Vertragsverlängerung scheiterte einzig studienbedingt, da der Master-Studiengang wie in Nordrhein-Westfalen, weder in Niedersachsen noch in Hamburg angeboten wird,“ berichtet Sven Dubau.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.