Winkler Fahrzeugteile: Spende an Arche Hamburg-Harburg
5.000 Euro für Kinderarbeit gestiftet

Freude über die Spende (v.li.): Uwe Moll (Betriebsleiter Winkler Buchholz), Tobias Lucht (Mitarbeiter Arche), Stefanie Marx (Mitarbeiterin Winkler) und Angela Krull (Leiterin Arche)
  • Freude über die Spende (v.li.): Uwe Moll (Betriebsleiter Winkler Buchholz), Tobias Lucht (Mitarbeiter Arche), Stefanie Marx (Mitarbeiterin Winkler) und Angela Krull (Leiterin Arche)
  • Foto: Winkler Fahrzeugbau
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Die Winkler Fahrzeugteile GmbH in Buchholz (Müllerstraße 13) unterstützt mit einer Spende von 5.000 Euro die Arche Hamburg-Harburg. Das Geld kommt Kindern in Not zugute. Jedes Jahr haben zehn Niederlassungen des europaweit tätigen Nutzfahrzeugteilespezialisten Winkler Gelegenheit, an eine gemeinnützige Organisation in ihrer Region zu spenden. Der Standort Buchholz entschied sich für die Arche im Hamburg-Harburger Stadtteil Phoenix-Viertel. 30,4 Prozent der dort lebenden Menschen beziehen Sozialhilfe. Viele der Kinder, die die Arche besuchen, kommen aus schwierigen Verhältnissen.
„Wir sind der Meinung, dass unsere Spende dort sehr gut aufgehoben ist“, erklärt Uwe Moll, Betriebsleiter der Winkler Fahrzeugteile GmbH in Buchholz, die Entscheidung für die Arche. „Kinder sind unsere Zukunft. Daher ist es wichtig, ihnen Selbstbewusstsein zu geben, Werte zu vermitteln und ihnen zu helfen, im Leben Fuß zu fassen.“
Die Arche ist eine Anlaufstelle für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren und hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihnen Geborgenheit zu schenken. „Kinder erfahren dort Zuneigung und Anerkennung, die sie im Elternhaus vielleicht nicht bekommen“, so Uwe Moll. In der Arche erhalten die Kinder an sechs Tagen in der Woche warmes Essen, Hausaufgabenhilfe und Freizeitbetreuung. Vielen Kindern ermöglicht die Einrichtung durch ihre Ferienreisen den ersten Urlaub. Begabte Kinder erhalten schulische Förderangebote. Aber auch die Eltern der Kinder unterstützt die Arche. So bietet sie Botengänge zum Amt und ein Elterncafé ebenso an wie Hilfe im Umgang mit den Kindern oder für die Eltern selbst.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen