Fahrzeug vor Urlaub noch "checken" lassen

Verkaufsberater Siegfried Karwath zeigt den neuen Ford C-Max
2Bilder
  • Verkaufsberater Siegfried Karwath zeigt den neuen Ford C-Max
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Ein Autokauf und der Fahrzeugservice sind wichtige Kriterien für die Wahl des Autohauses. Das Familienunternehmen, das gemeinsam von Marc Helm-Krais und seiner Schwester Kim Lühmann geführt wird, hat sich seit der Gründung vor 38 Jahren durch ihren Vater Peter Helm-Krais einen hervorragenden Ruf erarbeitet.
Mit den beiden Marken Opel und Ford bietet das Autohaus seinen Kunden Fahrzeuge für jeden individuellen Anspruch. "Die Fahrzeugpaletten beider Hersteller ergänzen sich gut", sagt Kim Lühmann. "Die Marken Opel und Ford stehen für Innovation und Zuverlässigkeit", ergänzt Marc Lühmann. Die neuesten Fahrzeuge beweisen dieses. So steht der Opel "Karl" für ein kompaktes Fahrzeug, das allen Anforderungen im Alltag gerecht wird. Viel Platz und sehr variabel. Ebenso stark in Form präsentiert sich der neue Opel C-Max. Wer ihn Probe fährt, freut sich über die große Variabilität im Innenraum und die gute Übersicht. Ferner zeigen sich die Motoren als sehr effizient. Die Mitbewerber haben es schwer, gegen diese Qualitäten anzukommen.
Gerne steht das Team des Autohauses Helm-Krais (Hanomagstraße 17, 21244 Buchholz) Interessenten zur Verfügung.
Übrigens: Bald beginnt die Reisezeit. Daher sollte man rechtzeitg noch sein Fahrzeug auf 2Herz und Nieren" bei einer Inspektion prüfen lassen. Das Team des Autohauses Helm-Krais übernimmt den Fahrzeugservice für alle Automarken.

Verkaufsberater Siegfried Karwath zeigt den neuen Ford C-Max
Modern, praktisch und sicher: Marc Helm-Krais präsentiert den neuen Opel Karl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.