++ A K T U E L L ++

Bauen im Landkreis Harburg wird teurer als gedacht

Anzeige

Leckeren, gesunden Käse genießen
Hartkäse DZUIGAS: Einzigartig im Geschmack / Über 69 internationale Auszeichnungen erhalten

Den leckeren Hartkäse gibt es in vier Reifegraden. Er ist bei REWE, Edeka und famila erhältlich
  • Den leckeren Hartkäse gibt es in vier Reifegraden. Er ist bei REWE, Edeka und famila erhältlich
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Käse ist ein Genusslebensmittel, das immer mehr Liebhaber in Deutschland findet. Die Verbraucher achten dabei immer mehr - neben dem aromatischen Geschmack - auf die Herstellung und die Zutaten des Käses. Eine Besonderheit ist der littauische Hartkäse Dziugas ©, der bei famila, Edeka und Rewe angeboten wird.

Der Hartkäse, den es mit 12, 18, 24 und 36 Monaten Reifezeit gibt, bietet ein besonderes Geschmackserlebnis. Sein aromatischer Geschmack, verbunden mit der feinen fruchtigen Note, verteilt sich elegant im Mund. Der lang gereifte Hartkäse lässt sich ideal als Snack genießen oder zum Verfeinern von Speisen beim Frühstück, zum Mittag oder zum Abendessen nutzen. Er kann pur genossen werden oder mit frischen Früchten, Beeren und Nüssen. Der Dziugas eignet sich ebenso perfekt zum Wein und kombiniert mit pikanten Chutneys und Soßen. Dazu ein knackiges Baguette oder ein aromatisches Schwarzbrot - ein einmaliger Genuss. Auch als Dessert mit Honig oder einer aromatischen Marmelade bietet sich der Hartkäse an. Gourmets nutzen den Dziugas zum Verfeinern von unterschiedlichen Salaten, Nudelgerichten, Suppen, Kuchen, Fleischspeisen und Fleischbraten. Ideal ist der Hartkäse zum Anfertigen von Kartoffelgratin. Der Käse verteilt sich über den Kartoffeln und offenbart in der Kombination ein tolles Geschmackserlebnis.

Der Käse überzeugt auch den deutschen Genießer. Er vermittelt ein einzigartiges Geschmackserlebnis.
Der Käse - egal in welcher Reifestufe, 12, 18, 24 und 36 Monate - zergeht auf der Zunge. Die Käsemasse ist hart, bricht aber leicht. Er ist gut portionierbar. Anders als diverse Hartkäse vermittelt der Dziugas einen intensiven, süßen und zugleich herben Geschmack sowie einen warmen und leicht fruchtigen Nachgeschmack. Auch der Geruch überzeugt den Tester: Er ist dezent frisch. Da für den Käse keine Lebensmittelfarbe verwendet wird, kann seine Farbe differieren: im Mai etwas gelb, im August intensiv gelblich. Das ist Natur! Es werden weder bei der Herstellung noch bei der Verpackung Konservierungsstoffe verwendet. Daher ist auch die obere Käseschicht essbar.

Der Käse ist ein echter Vielseiter: Er überzeugte die Tester der WOCHENBLATT-Redaktion in einem frischen Salat ebenso wie zu knackigem Baguette oder Spaghettis. Sein Aroma passt zu vielen Lebensmitteln und Speisen. Ideal ist die Kombination mit herb-süßlichen Chutneys. Ein Tipp: Einfach die verschiedenen Reifestufen ausprobieren! So findet jeder seine ideale Verwendung des Dziugas.

Auf die lange Tradition und die Qualität des Dziugas kann sich der Genießer verlassen: Der lang gereifte Hartkäse, hergestellt aus Milch freiweidender Kühe, wird in Litauen, in dem Gebiet Memel und des ehemaligen Ostpreußens hergestellt und hat bereits 69 internationale Auszeichnungen für seinen Geschmack erhalten. Wohl kaum ein anderer Käse kann diese Erfolgsgeschichte nachweisen.

Der Dziugas ist auch für Menschen geeignet, die eine Milchintoleranz haben. Der Käse ist naturrein und laktosefrei. Vegetarier können den Dziugas übrigens ebenfalls genießen, denn es werden keine Enzyme tierischen Ursprungs verwendet.

Der Hartkäse ist für die bewusste Ernährung ein wichtiger Aspekt: 100 Gramm des Käses enthalten für Erwachsene die empfohlene Tagesdosis an Calcium für Erwachsene. Ferner hat der Hartkäse einen hohen Phosphatgehalt. 100 Gramm des Dziugas enthält zudem 33 Gramm wertvolle, leicht verdauliche Proteine, aber nur 26 Gramm Fett. Das sind zehn Prozent weniger Fett als in anderen vergleichbaren Käsesorten. Zudem sind im Dziugas viele wichtige Aminosäuren wie Glutaminsäure, Valin und Tryptophan sowie Mineralien enthalten. Der Käse trägt also rundum zu einer zeitgemäßen gesunden Ernährung bei.
Diesen Käse sollte man ausprobieren!

• Weitere Informationen unter www.dziugashouse.lt/de/cheese-dziugas-house/

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 353× gelesen
  • 1
Panorama
Der Jubilar: Mediaberater Rainer Dodenhoff
5 Bilder

Dienstjubiläum von Mediaberater Rainer Dodenhoff
Ein Vierteljahrhundert im Einsatz fürs WOCHENBLATT

(bim). Mediaberater Rainer Dodenhoff engagiert sich seit einem Vierteljahrhundert im WOCHENBLATT-Verlag. Die Kundinnen und Kunden kennen ihn als sympathischen und freundlichen Menschen. Stets im Hintergrund, aber von großer Bedeutung und sein ganzer Stolz, ist seine Familie - Ehefrau Birgit und die drei Kinder Johann (22), Till (20) und Christoph (16) sowie seine Hobbys, in denen er Ausgleich vom WOCHENBLATT-Alltag findet. Er lebt mit seiner Familie im Eigenheim in Elsdorf mit einem großen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.06.21
  • 116× gelesen
  • 4
Service
Der Luca-Schlüsselanhänger des Landkreises
Video

Landkreis Harburg bietet gratis Schlüsselanhänger an
Luca-App ist ab jetzt auch ohne Smartphone nutzbar

ce. Landkreis. Neben der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Abstands- und Hygieneregeln ist die in der Corona-Verordnung des Landes ausdrücklich vorgesehene digitale Kontaktdatendokumentation über die Luca-App ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Damit auch Menschen ohne Smartphone die App nutzen können, stellt der Landkreis Harburg ab sofort kostenfreie Luca-Schlüsselanhänger zur Verfügung. Die Schlüsselanhänger werden in den Bürger-Service-Standorten Winsen, Buchholz und...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 484× gelesen
  • 1
Panorama
Die beiden Ärztinnen Behiye Linda Kilic und Dr. med. Beate Rothe vor ihrer Este-Praxis

Hausärztin Dr. med. Beate Rothe suchte anderthalb Jahre nach Verstärkung für ihre Praxis
Ärztemangel bis 2035 für Buxtehude erwartet

sla. Buxtehude. Zwischen statistischer und gefühlter Wirklichkeit gibt es mitunter gravierende Unterschiede. Wie berichtet, ist für Michael Schmitz, Geschäftsführer der Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Stade, der Versorgungsgrad mit Hausärzten im KV-Planungsbereich Buxtehude gut https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-politik/gefuehlt-fehlen-in-buxtehude-hausaerzte-in-der-statistik-nicht_a172400). Doch die Realität sieht häufig anders aus: überfüllte Wartezimmer,...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 124× gelesen
  • 1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen