Anzeige

Herbstglück pflanzen, ernten und genießen!
Professionelle Pflanztipps: Wie gestaltet ich meinen Garten im Herbst?

Staudenspezialist Mathias Nagel, Gärtner im Garten von Ehren, gibt Tipps
  • Staudenspezialist Mathias Nagel, Gärtner im Garten von Ehren, gibt Tipps
  • Foto: Garten von Ehren
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Flammende Laubfärbung an Bäumen und Sträuchern, leuchtende Blüten in den Beeten, dekorativer Beerenschmuck, wogende Gräser, saftiges Obst und knackiges Gemüse: Der Herbst ist für viele Gartenbesitzer der Höhepunkt im Jahr. Und zudem die ideale Pflanzzeit: Obst- und Ziergehölze, Stauden und Blumenzwiebeln wollen jetzt in die Erde. Denn wenn es kühler wird, der Boden noch warm ist und wieder mehr Feuchtigkeit hat, wachsen die Pflanzen gut an und treiben zu Saisonbeginn im nächsten Jahr kräftiger aus.

Der Garten von Ehren hält eine Vielzahl von geeigneten Gehölzen, Stauden und Gräsern bereit, und auf dem Zwiebelmarktplatz können die Besucher nach Herzenslust schwelgen und die Blütenpracht für den Frühling planen. Auch jetzt ist es für farbenfrohe Beete und Kübel nicht zu spät: In voller Blüte gepflanzt sind Chrysanthemen, Astern, Erika, Sonnenhut und Herbst-Anemonen noch über Wochen eine Pracht, an der sich Vögel und Insekten erfreuen.

Da ab Ende September die optimale Pflanzzeit beginnt, steht im Garten von Ehren die Beratung durch Experten im Mittelpunkt. Aber damit nicht genug, auch "Die Grillerei" bietet Inspirationen, denn das Grillen und Kochen im Freien bleibt im Trend. Wer beim Einkaufsbummel hungrig wird, ist im Botanical Bistro und auf der überdachten, mit Wärmeleuchten beheizten Terrasse willkommen. Auf der Terrasse benötigen Besucher keinen Nachweis eines Corona-Tests oder einer Impfung.

• Garten von Ehren, Maldfeldstr. 2, 21077 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 10 bis19 Uhr, Sa. 9 bis 18 Uhr

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.