Spende von famila für den Kinderschutzbund
Sammlung in Pfandscheinbox war großer Erfolg

Heiko Tank, famila-Warenhausleiter in Jesteburg, übergab den Spendenscheck an Wilma Kupfer
  • Heiko Tank, famila-Warenhausleiter in Jesteburg, übergab den Spendenscheck an Wilma Kupfer
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Kleine Beträge summieren sich zu einer tollen Summe: Seit der Eröffnung des famila-Warenhauses in Jesteburg (Schützenstraße 47) ermöglicht es Marktleiter Heiko Tank dem Kinderschutzbund Kreisverband Landkreis Harburg e.V., Spenden zu generieren. Dazu steht an der Flaschenrückgabe eine Spendenbox, in die die Pfandbons eingeworfen werden können.
"In Jahr 2020 konnten wir eine Spendensumme von 1.096,25 Euro erzielen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Kunden, die im Corona-Jahr den Kinderschutzbund so toll unterstützt haben", sagt Wilma Kupfer vom Kinderschutzbund. "Dieser hohe Betrag hilft uns, die wichtigen Aufgaben in Sachen Kinderschutz im Landkreis zu leisten. Es ist unsere Aufgabe und unser Ziel, die Rechte von Kindern und Jugendlichen zu schützen und zu stärken."
Heiko Tank hatte noch eine hervorragende Neuheit für Wilma Kupfer: Die famila-Zentrale erhöhte den Betrag um 250 Euro.
Der Kinderschutzbund bietet schnelle, konkrete und unbürokratische Hilfe in schwierigen Lebenssituationen. Mit der Digitalisierung der Präventionsangebote im vergangenen Jahr wurden sogar mehr Menschen erreicht als bislang mit Präsenzveranstaltungen. "Zu unseren Online-Angeboten gehören auch Themenelternabende", so Wilma Kupfer. Die zentrale Arbeit sind die Beratung und Hilfestellung bei sexueller Gewalt. Die Experten stehen Kindern, Jugendlichen, Eltern und pädagogischen Fachkräften zur Seite. In Kindergärten und Grundschulen werden Projekte zur Prävention von sexueller Gewalt durchgeführt
• Weitere Informationen gibt es unter: www.dlsb-lkharburg.de.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.