Melanie Voerman aus Hammah gewinnt bei "Mohr" / US-Sänger Marc Terenzi sitzt in der Jury und moderiert / 80 Bewerberinnen wollten dabei sein
US-Popstar kürt Shopping Queen by Mohr in Dollern

Sie nahmen bei der Wahl der Shopping Queen by Mohr teil: Gianna Niem (v. li., Platz 5), Vanessa Treiber (Platz 4),
Melanie Voerman (Platz 1), Kerstin Ickes (Platz 2) und Susanne Stübs (Platz 3)
4Bilder
  • Sie nahmen bei der Wahl der Shopping Queen by Mohr teil: Gianna Niem (v. li., Platz 5), Vanessa Treiber (Platz 4),
    Melanie Voerman (Platz 1), Kerstin Ickes (Platz 2) und Susanne Stübs (Platz 3)
  • Foto: ab
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

ab. Dollern. Großer Andrang und Jubel im Mode- und Lifestyle-Kaufhaus Mohr in Dollern: Dort wurde am Samstagnachmittag die Shopping Queen by Mohr gekürt. Gewonnen hat Melanie Voerman, Studentin aus Hammah. US-Popstar Marc Terenzi überreichte der glücklichen Siegerin einen Blumenstrauß und den Hauptgewinn: ein Mode-Outfit im Wert von 500 Euro.

Aus 80 Bewerberinnen hatte die Jury, bestehend aus Sänger Marc Terenzi, Fashion Agent Alex Rosbach aus Salzburg, Andrea Pahl, Teamleitung Mohr Modern Woman, Birgit Neubarth, Teamleitung Mohr Premium-Mode und Andrea Habfast, Teamleitung Mohr Strick & Hosen, fünf Frauen ausgewählt. Dabei achteten die Juroren auf möglichst unterschiedliche Typen und Altersklassen. In die enge Wahl kamen Gianna Niem (29), Gewinnerin Melanie Voerman (24), Susanne Stübs (54), Kerstin Ickes (48) und Vanessa Treiber (25).

Am Freitag starteten die Kandidatinnen mit einer zweistündigen Outfitsuche inklusive Styling. Das Motto lautete: "Rock around the clock - starte mit deinem neuen Lieblingsrock oder Lieblingskleid in den Frühling." Dafür stand ihnen ein Budget von 500 Euro zur Verfügung. Ab Freitagabend konnten Zuschauer über die Mohr-Website und über Facebook für ihre Lieblingsfavoritin stimmen. Am Samstag dann das große Finale: Die Kandidatinnen präsentierten ihre Outfits vor der Jury, die diese anschließend bewertete. Dabei war US-Star Marc Terenzi das Highlight: Charmant führte der Amerikaner durch die Show und gab einige Hits live zum Besten.

Die 1,75 Meter große Shopping Queen Melanie Voerman freute sich. "Es kam für mich ziemlich überraschend, dass ich gewonnen habe", sagte sie. "Ich hatte zwar auf Facebook gestern viele Punkte, aber ich dachte, dass ich Zweite oder Dritte werde." Die 24-Jährige studiert derzeit in Münster BWL und hatte den Aufruf von Mohr auf Facebook entdeckt. "Als ich gesehen habe, was es für Preise gab, hat mich das zusätzlich motiviert." Für das schwarzweiße Kleid der Marke Comma habe sie sich erst auf den zweiten Blick entschieden. "Zuerst wollte ich einen Rock nehmen, habe mich dann aber doch umentschieden." Alle weiteren Accessoires seien ihr danach ins Auge gesprungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen