Buchholzer Wirtschaftsrunde: Engagement für die Stadt Buchholz lohnt sich!

Luk Boving (17), Fünfter in der deutschen MTB-Rangliste (U19), erzählte über sein Training
4Bilder
  • Luk Boving (17), Fünfter in der deutschen MTB-Rangliste (U19), erzählte über sein Training
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Buchholz. Vor rund 130 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft eröffnete Christoph Diedering, Vorsitzender der Buchholzer Wirtschaftsrunde, am Donnerstagabend das traditionelle Grünkohlessen des Vereins im Trelder Gasthaus Wentzien mit seiner Rede. Er lobte darin das Engagement der Buchholzer Verwaltung, die mit der Ausweisung eines neuen Bebauungsgebiets und eines Gewerbegebiets in die Zukunft weise. Besonders der Technologie- und Innovationspark sei eine wichtige Institution für Buchholz. Christoph Diedering lobte auch das Engagement der privaten Investoren, die Buchholz belebten.
Als Gäste wiesen der Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke (CDU) und Michael Roesberg, Landrat des Landkreises Stade, darauf hin, dass es wichtig sei, gemeinsam an einem Strang zu ziehen, wenn es um die Entwicklung des Süderelberaumes gehe. Es gebe bereits Institutionen wie die Hochschule 21 in Buxtehude oder die Süderelbe AG, die von beiden Landkreisen gefördert werden.
Für einen Lacher sorgte die Bemerkung von Michael Roesberg, dass er der einzige Landrat sei, der eine Autobahn mit Sackgasse habe.
Während des Abends wurde für die Radsportgemeinschaft Nordheide (RSG) - die von Rechtsanwältin Katharina Hovehne vorgestellt wurde - gesammelt. Unter der Leitung von Lorraine Schröder hat der Verein, der 95 Mitglieder hat, darunter ein Viertel Jugendliche, beachtliche Erfolge erzielt. So ist Luk Boving (17) Fünfter in der deutschen Rangliste. Es kam ein Spendenbetrag von 2.400 Euro zusammen, der von der Wirtschaftsrunde auf 3.000 Euro aufgestockt wurde. Lorraine Schröder bedankte sich bei allen Spendern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.