E-Mobilität steht im Mittelpunkt

Die Autohäuser "Kuhn+Witte", "Köhnke" und "Rohn" veranstalten in der Buchholz Galerie bis Donnerstag, 13. April, eine E-Mobiltätswoche. Bereits an den ersten Tagen fanden zahlreiche Gespräche mit Besuchern statt. "Es besteht großes Interesse an den E-Fahrzeugen", so Kathrin Wegmann, Umweltbeauftragte des Unternehmens. "An den Fragen der Interessierten merkt man, dass noch großer Informationsbedarf besteht", so Caroline Schröder vom Autohaus. Dafür stehen die Experten der Autohäuser gern zur Verfügung.
Infos: Kathrin Wegmann, Umweltbeauftragte des Autohauses Kuhn+Witte,
Telefon: 04183-933-576, E-Mai: kathrin.wegmann@kuhn-witte.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.