Erdbauarbeiten schreiten voran: Hier entsteht der TIP Innovationspark Nordheide

Zahlreiche Sandhaufen zeugen von den Erschließungsmaßnahmen im TIP Innovationspark Nordheide
  • Zahlreiche Sandhaufen zeugen von den Erschließungsmaßnahmen im TIP Innovationspark Nordheide
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Wer derzeit von Buchholz in Richtung der A1-Anschlussstelle Dibbersen unterwegs ist, dem fallen linker Hand viele Erdhaufen auf: Die Erdarbeiten für den TIP Innovationspark Nordheide sind in vollem Gang.
Wie berichtet, plant die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) in Verlängerung des bestehenden Gewerbegebiets Vaenser Heide II auf rund 25 Hektar - eingebettet in ein Konzept für angewandte Forschung und Technologietransfer - ein "smartes Wirtschaftsgebiet mit hoher Aufenthaltsqualität und Gewerbeflächen für die Arbeitswelt von morgen". Die Erschließung des Gebietes ist der erste Schritt in dem 19-Millionen-Euro-Projekt. Straßen und Versorgungsanlagen sollen bis Ende 2020 fertiggestellt sein, die Eröffnung des TIP ist für 2021 geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.