Tradition und Modernes perfekt kombiniert
Hotel "Zur Heidschnucke" in Asendorf: Neuer Inhaber lädt zum Kennenlernen ein

"Zur Heidschnucke" in Asendorf: Das Team freut sich darauf, seinen Kunden einen perfekten und aufmerksamen Service zu bieten
  • "Zur Heidschnucke" in Asendorf: Das Team freut sich darauf, seinen Kunden einen perfekten und aufmerksamen Service zu bieten
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Das Traditionshotel und -restaurant "Zur Heidschnucke" in Asendorf (Zum Auetal 14, Tel. 04183-9760, www.zur-heidschnucke.de) hat einen neuen Eigentümer. Ein renommierter Hamburger Familienbetrieb hat das Haus von den bisherigen Inhabern, der Familie Capellmann, übernommen. Diese bedankt sich bei allen Gästen für das langjährige Vertrauen. Das bisherige Team wird komplett weiterbeschäftigt.

Der neue Inhaber verfügt über eine rund 20-jährige Erfahrung in der Gastronomie. Das Motto lautet: "Hier passiert viel Neues!" Die Gäste erwartet ein frisches Ambiente und zahlreiche Neugestaltungen. 

Gerne möchte das Team Ansprechpartner für die Vereine aus der Region sein. Mit dem Veranstaltungszentrum "Atrium" bietet die Heidschnucke beste Möglichkeiten für größere Events und Feiern aller Art.
Die Gastronomie richtet ihre Speisekarte regional aus. Zahlreiche Anbieter aus der Region liefern landwirtschaftliche Produkte für die Küche. Das Team möchte so viele Produkte wie möglich aus Betrieben der Nachbarschaftsorte nutzen.

Sonntags wird von 11 bis 14 Uhr ein attraktiver Sonntagsbrunch angeboten. Dieser wird ab sofort bis zum 30. Juni zum Sonderpreis von 19,90 Euro statt 24,50 Euro angeboten.

In Planung sind auch Kochevents, an denen die Gäste aktiv teilnehmen können.
Wer das Hotel/Restaurant "Zur Heidschnucke" aufsucht, sieht sofort die Veränderungen. Auf der Außenfläche sind ein Bier- sowie ein Kaffeegarten - räumlich getrennt - entstanden. Hier fühlen sich die Gäste wohl. Im rückwärtigen Bereich ist ein Beachclub in Planung. So kann jeder Gast je nach Wunsch seinen Lieblingsplatz finden. Doch das ist nicht alles, was das Team plant: Die Zimmer werden modernisiert sowie ein Minigolf-Platz und ein Fitnessstudio integriert. Kleine gemütliche Holzhäuser, die sich in den Waldbereich harmonisch einfügen, stehen auf der Wunschliste. Diese sollen Familien, die zwei Zimmer anmieten müssten, zur Verfügung stehen.
Allen Gästen soll "Die Heidschnucke", wie sie von vielen Gästen liebevoll genannt wird, ein Ort sein, den sie rundum genießen und der ihnen Lebensfreude vermittelt.
Als Tagungshotel bietet sich das Hotel/Restaurant "Zur Heidschnucke" optimal an. Alle modernen technischen Voraussetzungen für Konferenzen und die entsprechenden Räumlichen in den notwendigen Größen offerieren sämtlichen Unternehmen alle Möglichkeiten zeitgemäßer Kommunikation. 
Wer seinem Körper etwas Gutes tun möchte, sollte den Wellnessbereich nutzen. Schwimmbad und verschiedene Saunen laden zum Verweilen ein. Neben der Tageskarte gibt es auch Zehner- und Monatskarten.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen