Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft" legt Jahresprogramm vor

Sabine Hofmeister (li.) und Claudia Bergmann präsentieren das neue Programm der Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft"
  • Sabine Hofmeister (li.) und Claudia Bergmann präsentieren das neue Programm der Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft"
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz/Winsen. Ihr neues Jahresprogramm hat die Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft Landkreis Harburg" vorgestellt. Das Netzwerk mit Filialen in Buchholz und Winsen unterstützt Berufsrückkehrerinnen und eröffnet berufstätigen Frauen neue Perspektiven.
Neu ist ein Seminar zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche (5. Februar in Winsen), ein Workshop zum Thema Kommunikation (22. Februar in Buchholz) und eine Veranstaltung zum Arbeitsrecht bei Teilzeitbeschäftigungen und Minijobs (26. Februar in Buchholz).
Bewährte Angebote wie der Bewerbungscheck, der Kursus "Zurück in den Beruf" oder die Infobörse "Frau und Beruf" in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule bleiben im Programm.
Das Jahresprogramm kann unter www.koordinierungsstellen-feffa.de heruntergeladen oder unter Tel. 04171-409726 und 04181-9405636 angefordert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen