500 Euro für KKI
Mitglieder des Sports Club Buchholz spendeten

Bei der symbolischen Scheckübergabe im Sports Club (v. li.): Trainerin Melina Schwandt, Maximilian Winkler, Thorsten Radde (KKI), Fabius Winkler, Christine Bollhorn (Studioleitung) und Trainerin Dominika Skiba
  • Bei der symbolischen Scheckübergabe im Sports Club (v. li.): Trainerin Melina Schwandt, Maximilian Winkler, Thorsten Radde (KKI), Fabius Winkler, Christine Bollhorn (Studioleitung) und Trainerin Dominika Skiba
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Das war ein toller Erfolg!“, freuen sich Thorsten Radde, 2. Vorsitzender der KKI (Kinder Krebs Initiative Buchholz) und Christine Bollhorn, Studioleiterin des Sports Club Buchholz. Rund 500 Euro kamen bei der Adventstombola des Sports Club zugunsten der KKI zusammen. „Ein großer Dank geht an alle Mitglieder, die fleißig Lose gekauft haben. Und an alle Geschäftsinhaber, vor allem unsere Nachbarn aus dem City-Center, die attraktive Preise für die Tombola gestiftet haben“, so Christine Bollhorn. Hauptgewinne waren: ein Shopping-Gutschein von der Buchholz Galerie, ein Schmuckarmband von Juwelier Klenke, ein 100-Euro-Gutschein von Intersport Blöcker, eine Ernährungsberatung (200 Euro) von Food-Coach Sabine Timm sowie ein Wochenende mit einem Audi e-tron vom Autohaus Kuhn + Witte plus Restaurantbesuch im "Hof + Gut" Itzenbüttel (ca. 500 Euro).
Ein Los kostete einen Euro. Vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember wurden jeden Tag live via Social Media die Gewinner gezogen. Bei ihnen lag das Losglück in der Familie: Die Brüder Fabius und Maximilian Winkler gewannen das Wochenende mit dem Audi e-tron, den Galerie-Gutschein sowie ein Essen im Steakhouse La Rioja.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.