(os). Zu ihrem ersten digitalen Sommerfest lädt die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHK) am Montag, 14. Juni, ab 18 Uhr ein. Unter dem Motto #GemeinsamWirtschaftStärken wagen Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und IHK-Präsident Andreas Kirschenmann einen Blick in die Post-Corona-Zeit der regionalen Wirtschaft. Zudem gibt es einen Impulsvortrag von Prof. Dr. Lars P. Feld von der Universität Freiburg.
"Unternehmen brauchen die richtigen Rahmenbedingungen und nicht noch mehr Bürokratie sowie weitere Belastungen", betont Kirschenmann. Er fordert u. a. die Beschleunigung von Plan- und Bauverfahren.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind unter www.ihklw.de/sommerfest_2021 möglich.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen