Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Der trommelnde Harley-Biker": Heiko Sczepanik ist König der Trelder Schützen

Das Königspaar Julia und Heiko Sczepanik mit seiner Tochter und Jungschützenkönigin Christin
Heiko Sczepanik ist König der Trelder Schützen

as. Trelde. Bei Familie Sczepanik hat alles gepasst: Als seine Tochter Christin Jungschützenkönigin wurde, entschloss sich Heiko Sczepanik spontan, ebenfalls um die Königswürde zu schießen - mit Erfolg. Der 45-jährige Kakenstorfer ist die neue Majestät des Schützenvereins Trelde.
Sczepanik ist seit 36 Jahren Mitglied im Spielmannszug, bildet dort den Nachwuchs an der Trommel aus. Hier hat er auch vor 25 Jahren seine Königin Julia kennengelernt, die dort Querflöte spielt und auch unterrichtet. "Die Nachwuchsförderung ist eine Herzensangelegenheit von uns", sagt der König. Seine Musikbegeisterung hat das Paar an seine Kinder Christin und Alex weitergegeben, die ebenfalls im Spielmannszug musizieren.
Der Werksfeuerwehrmann engagiert sich auch in seiner Freizeit bei der Feuerwehr: Heiko Sczepanik ist Gruppenführer bei den Kakenstorfer Brandschützern.
"Der trommelnde Harley-Biker", so der Beiname Sczepaniks, genießt es, auf seiner Fatboy unterwegs zu sein. In seiner Garage hat er eine Harley-Bar eingerichtet, die zukünftig der von ihm in einem Stück abgeschossene Vogel zieren wird.
Zu seinen Adjutanten wählte Heiko Sczepanik Heiko Matthies, Jürgen Westphal und Peter Hinrichs, zbV (zur besonderen Verfügung) ist Martina Rehm. Die Truppe verbindet eine langjährige Freundschaft. Heiko Sczepanik: "Ich freue mich auf ein tolles Jahr und viel Spaß mit meiner Crew!"
Weitere Würden erlangten Jan und Juliana Lünzmann (Kinderkönigspaar), Christoph Rehm (Pistolenkönig), Dieter Westphal (König der Könige) und Monika Hinrichs (Damenbeste).
• Der Spielmannszug übt dienstags ab 17.30 Uhr. Kinder ab der dritten Klasse, die gern ein Instrument spielen möchten, sind eingeladen zum "Schnuppern" vorbeizukommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.