Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wechsel bei der Zukunftswerkstatt

Wollen die Zukunftswerkstatt weiter voranbringen: Kai Uffelmann (li.) und Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer (Foto: archiv / kb)

Wolfgang Bauhofer jetzt alleiniger Geschäftsführer beim außerschulischen Lernstandort in Buchholz

os. Buchholz. Wechsel bei der Zukunftswerkstatt Buchholz: Der Vertrag mit Imke Winzer, die den außerschulischen Lernstandort in Buchholz seit 2011 als Projektleiterin und seit 2012 als Geschäftsführerin mit aufgebaut und begleitet hat, ist mit Wirkung zum 30. November aufgelöst worden. Winzer hat sich bereits von den Mitarbeitern der Zukunftswerkstatt verabschiedet. Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer, der bislang den wissenschaftlichen Teil der Geschäftsführung verantwortete, wurde von der Stiftung Zukunftswerkstatt, die den Betrieb der Einrichtung sicherstellt, zum alleinigen Geschäftsführer bestimmt.
"Wir wollen die Zukunftswerkstatt anders positionieren und in ein neue Phase eintreten", begründete Kai Uffelmann, Erster Kreisrat des Landkreises Harburg und Vorsitzender der Stitfung Zukunftswerkstatt, die personelle Veränderung. Natürlich habe man bei der Entscheidung auch die Personalkosten der hauptamtlichen Mitarbeiter im Blick gehabt. Uffelmann dankte Imke Winzer ausdrücklich für ihre hervorragende Arbeit. Wie berichtet, sollen Schüler aus dem gesamten Landkreis Harburg in der Einrichtung am Sprötzer Weg in Buchholz für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) begeistert werden.
Prof. Dr. Bauhofer solle in den kommenden Monaten die Kontakte zu Stiftungen und zu wissenschaftlichen Einrichtungen vertiefen, so Uffelmann.