Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

FDP-Antrag: Kita im Technologiepark

os. Buchholz. Die Stadtverwaltung soll Gespräche mit der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) mit dem Ziel führen, dass diese im geplanten Technologie- und Innovationspark (TIP) auch eine Kita integriert. Das hat die FDP-Ratsfraktion beantragt. Auch Fördermöglichkeiten sollen eruiert werden.
"Es würde diesem kreativen Innovationspark-Projekt sehr gut anstehen, auch das Thema Kita-Einrichtung für dieses Quartier positiv zu besetzen und damit beispielhaft für Buchholz ein Zeichen zu setzen", erklärt FDP-Ratsfrau Nicole Bracht-Bendt. Die Situation der Kitaplätze in Buchholz sei durch die vollzogene Beitragsfreiheit weiter verschärft worden, die Finanzierung reiße weitere Deckungslücken in den Haushalt. Die Schaffung neuer Arbeitsplätze im Gewerbegebiet II Vaenser Heide durch das TIP verlange geradezu eine intensive Prüfung der Installation einer Kita, betont Bracht-Bendt. Es gebe bundesweit reichlich funktionierende Modelle für Betriebskindergärten.