Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ballettabend bei "Klassik Populär": Besondere Choreographie für die Gäste - Vorverkauf läuft!

Der Tänzer Aleix Juan Martinez tritt auch in diesem Jahr bei Klassik Populär auf (Foto: Trintla Cultura)
ah. Trelde. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher der Veranstaltung Klassik Populär auf ein attraktives Programm freuen. Zur Klassischen Philharmonie Nordwest unter der Leitung von Uli Semrau, die am Samstag, 18. August, auftritt, kommen die beiden Solisten Agnieszka Sokolnicka und Woijtech Sokolnicki hinzu. Sie werden bekannte Arien aus klassischen Opern singen.

Freunde des Balletts kommen am Freitag, 17. August, auf ihre Kosten. "Der spanische Tänzer Aleix Juan Martinez, der die Hauptrolle in dem Stück 'Beethoven-Projekt' des Hamburg Balletts von John Neumeier tanzt, hat nur für den Auftritt in Trelde das Stück 'Evolution' einstudiert, das er mit einigen Tänzern des Hamburg Balletts aufführen wird", sagt Monika Brandt, 2. Vorsitzende des Vereins Trintla Cultura. Die Tänzer kommenwährend ihrer Urlaubszeit extra nach Trelde. "Evolution wird eine Reise durch die Welt des Tanzes darstellen. Tanz ist die verborgene Sprache der Seele", so Tänzer und Choreograph Aleix Juan Martinez.
"Wir freuen uns, dass unsere Besucher den Ballettabend so gut angenommen haben und wir sehr viel positive Resonanz erhalten haben", so Monika Brandt. Durch ihren Kontakt zum Hamburg Ballett, das sie medizinisch betreut, wurde der Ballettabend ermöglicht, der nun zum vierten Mal stattfindet.

Der Kartenvorverkauf findet an der Theaterkasse der Buchholzer Empore, im Eickhoff's Hofladen (Edeka Markt Schreiber in Sprötze) und im Geschäft "Buch und Lesen" in Tostedt statt. Die Karten kosten 20 Euro.