Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bieten für einen guten Zweck: WOCHENBLATT versteigert zwei tolle Preise

Im ersten Gewinn ist ein Abendessen im Restaurant "Hof&Gut" in Itzenbüttel enthalten (Foto: Hauke Gilbert Studios)
ah. Buchholz. Auf dem Wohltätigkeitsball des Lions-Club Buchholz-Nordheide im November in der Buchholzer Empore gab es eine Tombola mit attraktiven Preisen, die von Unternehmen aus der Region gestiftet wurden. Zwei dieser Preise fanden keinen Gewinner.
Nun möchte das WOCHENBLATT zusammen mit dem Lions-Club Buchholz-Nordheide eine Versteigerung durchführen. Der Erlös geht an das Institut für Rechtsmedizin des Universitäts-Krankenhauses Hamburg-Eppendorf. Oberärztin Prof. Dr. Dragana Seifert kümmert sich dort um Kinder und Jugendliche, die Opfer von Missbrauch geworden sind.

Bei der Versteigerung geht es um folgende Preise:
A. Das Paket beinhaltet: Ein Probefahrtwochenende mit dem neuen Audi Q 8 des Autohauses Kuhn+Witte, ein Essen für zwei Personen im Restaurant  "Hof & Gut" in Itzenbüttel und zwei Übernachtungen im Achat Hotel Buchholz. Mindestgebot: 300 Euro
B. Ein Gutschein für einen Satz Winterreifen bis 17 Zoll inklusive Montage im Wert von 600  Euro der Firma Dello. Mindestgebot: 350 Euro
Sie haben die Chance, einen dieser beiden tollen Gewinn zu ersteigern! Wer den höchsten Betrag für einen der beiden Preise bietet, erhält den Zuschlag. Bedenken Sie bitte, dass der  gebotene Betrag einem guten Zweck zugute kommt. Bieten Sie also großzügig!

Bitte senden Sie uns Ihr Gebot mit der betreffenden Auswahl (A oder B) bis zum Samstag, 15. Dezember, per Mail an info@kreiszeitung.net. Nennen Sie uns bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer.

Bitte beachten Sie: Das Gebot ist verbindlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der Gewinner wird vom WOCHENBLATT informiert.