Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz: Posaunenchor besteht 70 Jahre

Wann? 22.09.2018 19:30 Uhr

Wo? St. Paulus-Kirche, Kirchenstraße 4, 21244 Buchholz DEauf Karte anzeigen
Der Posaunenchor mit dem Leiter, Kantor Wolfgang Hofmann (vorn, li.) (Foto: St.-Paulus-Kirchengemeinde)
Buchholz: St. Paulus-Kirche |

St.-Paulus-Kirchengemeinde begeht das Jubiläum mit einem Festwochenende

os. Buchholz. Den ersten öffentlichen Auftritt hatte der Posaunenchor der St.-Paulus-Kirchengemeinde am Ostersonntag 1948: Morgens um 6 Uhr spielten die Bläserinnen und Bläser zur Auferstehungsandacht auf dem Friedhof in Buchholz. Gegründet worden war der Chor vom damaligen Pastor Johannes Bittermann und dem Organisten Otto Frenzel. Am kommenden Wochenende feiert die Kirchengemeinde das 70-jährige Bestehen des Posaunenchors mit drei Veranstaltungen.
Am Samstag, 22. September, ab 19.30 Uhr in der St.-Paulus-Kirche (Kirchenstr. 4) findet bei freiem Eintritt ein festliches Jubiläumskonzert mit Bläsermusik vom Barock bis zur Moderne statt. Neben dem Chor des aktuellen Leiters, Kantor Wolfgang Hofmann, wirken auch Landesposaunenwart Lennart Rübke aus Lüneburg und Kreiskantor Kai Schöneweiß aus Tostedt mit.
Am Sonntag, 23. September, wird ab 10 Uhr in der Kirche ein Festgottesdienst mit Pastor Andreas Kern und Bläsern aus dem gesamten Kirchenkreis Hittfeld gefeiert. Abgeschlossen wird das Festwochenende anschließend mit einem Kurrendeblasen in drei Buchholzer Seniorenheimen.