Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Den Abschied leben": Neues Bestattungshaus "Ruhelotsen Bestattungen" lädt am Sonntag, 1. Juli, zum "Tag der offenen Tür" ein

Die Feierhalle bietet Platz für circa 30 Personen
 
Der Empfangsraum mit dem Gedenkbaum ist geschmackvoll gestaltet
Einen würdigen Abschied von dieser Welt wünscht sich wohl jeder Mensch. Doch dafür bedarf es sorgfältiger Vorbereitung. "Das Thema Tod ist für jeden stets präsent. Daher sollten rechtzeitig die notwendigen Vorbereitungen getroffen werden", sagt Bestatter und Trauerredner Denny Kautzsch, der sich mit Niels Trotter in Buchholz mit der Firma "Ruhelotsen Bestattungen" selbstständig gemacht hat.
In der Kirchenstraße 10a entstand ein Bestattungshaus, in dem Menschen eine Beerdigung für Angehörige organisieren oder Vorsorge für sich selbst treffen können.
Denny Kautzsch besitzt eine langjährige Erfahrung als Bestatter. "Der Tod gehört zum alltäglichen Leben. Für mich ist es wichtig, die Angehörigen mitfühlend, engagiert und kompetent auf dem Weg der Trauer und des Abschieds zu begleiten und zu lotsen. Daher haben wir den Namen 'Ruhelotsen' gewählt", sagt Denny Kautzsch.
"Die persönliche Beratung und die Hilfe bei allen individuellen Angelegenheiten für eine Bestattung sind uns sehr wichtig. Unsere Kunden gedenken ihrer Verstorbenen, wir denken an alles andere. Wir sind 24 Stunden am Tag für unsere Kunden erreichbar", erklärt Niels Trotter. Hausbesuche werden - auch an Feiertagen und an Wochenenden - kostenlos nach Absprache durchgeführt. Das Team ist in der ganzen Region tätig.
Das Team von "Ruhelotsen Bestattungen" ist Ansprechpartner für sämtliche Angelegenheiten rund um die Bestattung. Es werden individuelle Bestattungen nach Vorstellung des Verstorbenen und der Angehörigen durchgeführt. Der Kunde hat einen Ansprechpartner, der sich um alles kümmert. "In der Trauer wollen wir den Angehörigen so viele notwendige Dinge wie möglich abnehmen", so Niels Trotter.
Auf über 200 Quadratmetern entstand in der Kirchenstraße 10a ein offenes Bestattungshaus, das sich von anderen auch in der offenen Gestaltung der Räumlichkeiten unterscheidet. "Wir bieten unseren Besuchern Transparenz. Das fängt vom Büro und dem Beratungszimmer an, die beide zur Straße gewandt und von außen einsehbar sind, und zieht sich über den offenen Empfang bis zur Sarg- und Urnenausstellung", so Denny Kautzsch.
Die Feierhalle ist für circa 30 Personen konzipiert und bietet ein entsprechendes modernes Ambiente für die Abschiednahme. Selbstverständlich können auch Trauerfeiern durchgeführt werden. Alle Räume sind mit viel Liebe zum Detail und barrierefrei eingerichtet. Die Feierhalle wird auch sozial engagierten Vereinen für Lesungen oder ähnliches kostenlos zur Verfügung gestellt.
Im Empfangsbereich des Bestattungshauses ist ein Gedenkbaum aufgestellt, an dem Angehörige kleine Blätter mit den Namen ihrer Verstorbenen versehen können, um so an sie zu erinnern.
Wichtig ist "Ruhelotsen Bestattungen" eine sorgfältige und sichere Vorsorge. So können Kunden alle Details ihrer Bestattung genau festlegen. Das angesparte Geld wird treuhänderisch verwaltet und ist durch die Sozialkasse unantastbar. Mit der Preisgarantie bietet "Ruhelotsen Bestattungen" eine Besonderheit: Alle vereinbarten Preise, die "Ruhelotsen" in Eigenleistung erbringt, bleiben stets bestehen.
Ausgenommen von der Preisgarantie sind die gesetzlich bedingten Preiserhöhungen wie Mehrwertsteuererhöhung sowie sämtliche Fremdkosten und Auslagen.
Um Angehörigen auch in einem plötzlich eingetretenen Trauerfall finanziellen Spielraum zu ermöglichen, bieten die "Ruhelotsen" auch Ratenzahlung ab null Prozent an. Längere Finanzierungsmöglichkeiten sind ebenfalls möglich. Bei Rechnungen geben "Ruhelotsen" 21 Tage Zeit bis zur Zahlung.
In Zukunft werden Info-Abende zu Themen wie zum Beispiel Erbrecht stattfinden.
Alle Interessierten sind eingeladen, sich am Sonntag, 1. Juli, ein Bild von "Ruhelotsen Bestattungen" zu machen. Von 12 bis 18 Uhr findet ein "Tag der offenen Tür" statt. Denny Kautzsch und Niels Trotter führen durch die Räumlichkeiten und informieren über ihre umfangreichen Serviceleistungen. Von freundlich zugedachten Geschenken zur Einweihung bittet das Team abzusehen. Stattdessen wird eine Spendenbox für das Hospiz Nordheide aufgestellt.


Ruhelotsen Bestattungen
Kirchenstraße 10 a
21244 Buchholz
Tel. 04181-9398888
Fax: 04181-9398889

E-Mail: info@ruhelotsen.de
Internet: www.ruhelotsen.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr. Unter der oben aufgeführten Telefonnummer ist „Ruhelotsen Bestattungen“ stets erreichbar.