Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Der Schätzendorfer" tritt ab

Wann? 27.07.2018 bis 29.07.2018

Wo? Schützenhaus, Dorfstraße, 21272 Egestorf DE
König Gerold Lüllau (Mitte) mit seinen Adjutanten Jürgen Homann (li.) und Werner Albers (Foto: archiv)
Egestorf: Schützenhaus | Egestorf feiert Schützenfest: Vier Tage tolles Programm mit Live-Musik und bester Unterhaltung

kb. Egestorf. Hier kommt das ganze Dorf zusammen: Von Freitag bis Montag, 27. bis 30. Juli, feiert der Schützenverein Egestorf sein Schützen- und Dorffest, zu dem alle aus nah und fern herzlich einladen sind. Die Schützen haben für ihr diesjähriges Fest ein tolles und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Es gibt viel Musik, spannende Schießwettbewerbe, Umzüge durch den Ort und vieles mehr. Die kleinen Gäste freuen sich vor allem auf das Kinderschützenfest.
Für König Gerold Lüllau, genannt Gerold „Der Schätzendorfer“, und seine Adjutanten Jürgen Homann und Werner Albers geht mit dem Schützenfest ein schönes Königsjahr zu Ende. Gemeinsam haben sie an zahlreichen Festen und Veranstaltungen teilgenommen. Höhepunkt war natürlich der eigene Königsball. Hier wurde bis früh in den Morgen gefeiert.
Das Schützen- und Dorffest beginnt am Freitag, 27.Juli, um 19.30 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst an der St. Stephanus Kirche mit dem Posaunenchor Egestorf. Anschließend gibt es ein Platzkonzert und danach beginnt der öffentliche „Große Zapfenstreich“. Es spielen das Blasorchester Jesteburg und der Spielmannszug Sprötze-Kakenstorf. Der Zapfenstreich mit Kranzniederlegung und Ansprache am Ehrenmal hat eine einmalige Atmosphäre - zuhören und anschauen lohnt sich auf jeden Fall. Die Ansprache hält der Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke.
Spannend wird es am Samstag, dann steigt der Wettkampf um die Königswürde. Die Königsproklamation und die Ordensverleihungen finden um 17.30 Uhr statt. Nach der Proklamation geht es mit dem „Partyabend“ im Festzelt weiter. Gäste sind herzlich eingeladen. Die Musiker werden mit ihrer Live-Musik für beste Stimmung sorgen. Der Eintritt ist frei.
Am Sonntag stehen die Kinder im Mittelpunkt. Um 13.30 Uhr werden sie hinter der St. Stephanuskirche abgeholt. Danach gibt es ab 14 Uhr ein buntes Programm im und am Festzelt für jedermann. Beim Kinderschützenfest und beim Kinderkönigsschießen locken tolle Gewinne. Beim Gästekönigschießen kann jeder seine Treffsicherheit unter Beweis stellen und auch das Bogenschießen kann ausprobiert werden. Im Festzelt gibt es Kaffee und Kuchen bei Live-Musik.
Zum Festausklang gibt es am Montag das Vogelkönigschießen im Schützenhaus. Interessierte sind ab 15 Uhr willkommen.

Das Programm:
Freitag, 27. Juli
19.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst an der St. Stephanus Kirche
20 Uhr: Öffentliches Platzkonzert und großer Zapfenstreich an der Kirche. Es spielen das Blasorchester Jesteburg und der Spielmannszug Sprötze-Kakenstorf
Samstag, 28. Juli
14 Uhr: Kaffee und Kuchen im Festzelt mit Live-Musik der Blaskapelle "Rehgazer"
14 Uhr: Beginn der Schießwettbewerbe
17.30 Uhr: Königsproklamation, Verleihung der Orden und Ehrenscheiben am Festzelt; anschließend Partyabend im Festzelt mit Live-Musik, Eintritt frei
Sonntag, 29. Juli
13.30 Uhr: Abholen der Kinder hinter der St. Stephanus Kirche
14 Uhr: Kinderschützenfest mit Attraktionen für die Jüngsten. Bogenschießen für jeden. Kaffee und Kuchen mit Musik im Festzelt.
14.30 Uhr: Kinderkönigschießen (ab 10 Jahre)
15 Uhr: Gästekönigschießen
16 Uhr: Proklamation der Kinderkönige im Festzelt mit Musik
18 Uhr: Proklamation des Gästekönigs. Gemütlicher Abend mit Musik.
Montag, 30. Juli
15 Uhr: Vogelschießen im Schützenhaus
• www.schuetzenverein-egestorf.de.