Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Faszinierender Lichterglanz in Buchholz

Das Haus von Uwe Geistler in mit vielen Lichtern dekoriert
ah. Buchholz. Jedes Jahr Ende November erstrahlt das Haus am Buchholzer Grenzweg 38  in hellem Glanz. Sobald die Dunkelheit anbricht, schaltet Eigentümer Uwe Geistler die Beleuchtung an. "Ich freue mich darüber, dass diese Adventsbeleuchtung nicht nur mir, sondern auch den Nachbaren und den Passanten gefällt", sagt Geistler. Besonders die Kinder kommen gerne und schauen sich das Lichtermeer an.
Jährlich kommt eine neue Lichterdekoration hinzu. Und die Stromkosten? "Dieses Vergnügen habe ich einmal im Jahr für vier Wochen. Da schaue ich nicht auf die Stromrechnung", sagt Uwe Geistler. 
Damit auch alles funktioniert, hat er einige Stromleitungen sorgfältig neu verlegen lassen. Denn einen Kurzschluss, wie er schon einmal vorkam, soll es nicht nochmals geben...