Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Häcksel-Aktion in Buchholz am 24. November

(nw). Im Herbst steht bei vielen die Gartenarbeit auf dem Programm - und jedes Mal schwebt die Frage über den Beeten: Wohin mit dem Grünabfall? Die Stadt Buchholz hat deshalb eine Schredderaktion aufgelegt. Mit mobilen Häckslern werden am Samstag, 24. November, in der Zeit von 8 Uhr bis 17 Uhr jene Grundstücke angefahren, deren Besitzer sich im Vorwege für die Teilnahme an der Maßnahme angemeldet haben (Anmeldungen sind nicht mehr möglich). Wichtig: Straßen, die in zwei verschiedenen Gemarkungen (zum Beispiel Buchholz und Steinbeck) liegen, werden für diese Aktion einer Gemarkung zugeordnet.
Diese Straßen werden in Dibbersen, Trelde, Sprötze, Suerhop und Buchholz IV vom Schredder angefahren:
Am Heidland, Bürgermeister Becker-Straße, Emsener Straße, Kirchweg, Postweg, Am Kahlenberg, Bundestraße, Kahlenbergwinkel, Lönsweg, Sandstraße, Sprötzer Bachweg, Trelder Dorfstraße, Wiesendamm, Am Haselbusch, Am Kronsberg, Am Walde, Bürgermeister Kröger Straße, Brunsbergweg, Föhrengrund, Heckengang, Höllenschluchtweg, Hubertusweg, Königstraße, Lehrer- Schwägermann-Straße, Mühlenweg, Rotdornweg, Sanderfeld, Sanddornweg, Schwarzer Weg, Vogelbeerenweg, Ahornweg, Am Bergenfeld, Am Langen Jammer, Am Moor, Am Rain, Buchholzer Straße, Brumhagen, Drosselweg, Finkenweg, Habichtweg, Heinbuschenberg, Lerchenweg, Meilsener Straße, Sperberweg, Starenweg, Suerhoper Brunnenweg, Suerhoper Koppelweg, Thomasfeldweg, Waldweg, Waldwinkel, Wenzendorfer Straße.