Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Junge Leute genossen Ausbildungstag des Autohauses "Kuhn+Witte" - gemeinsam das Ziel erreichen

Die Auszubildenden hatten viel Spaß während des Ausflugs (Foto: Kuhn+Witte)
Der Ausbildungstag hat im Autohaus "Kuhn+Witte" schon Tradition. Die Veranstaltung dient dem gemeinsamen Kennenlernen der Auszubildenden und ihrer Ausbilder. In diesem Jahr war die "Höhenweg Arena" in Schneverdingen das Ziel. Dort konnten die jungen Menschen ihre Teamfähigkeit bei einer "iPad Challenge" unter Beweis stellen. Das Team musste verschiedene Aufgaben in der Höhe und am Boden bewältigen.
Bei hervorragendem Sommerwetter genossen die 40 Teilnehmer einen spannenden Tag. Die Azubis hatten die Gelegenheit, ihre Kollegen in einem ganz anderen Umfeld kennenzulernen. Es waren die Auszubildende aus allen drei Ausbildungsberufen der Standorte Jesteburg und Buchholz dabei. Auch die neuen Azubis, die erst im August ihre Ausbildung beginnen, waren zahlreich vertreten und hatten so die Gelegenheit, ihre neuen Kollegen bereits vor ihrem Ausbildungsbeginn kennenzulernen. Mit einem gemeinsamen Grillen wurde der spannende Tag beendet.
„Wir suchen noch Auszubildende ab September 2019“, sagt Claudia Rommel, die die Koordination der Auszubildenden im Betrieb leitet. Das Unternehmen "Kuhn+Witte" bildet sowohl im technischen und kaufmännischen Bereich als auch in der Lagerwirtschaft junge Menschen aus. Dabei wird auf eine qualifizierte Ausbildung und eine kompetente Betreuung großen Wert gelegt.
Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich schriftlich oder online bewerben. Informationen dazu sind zu finden auf der Internetseite www.kuhn-witte.de (Über uns -> Karriere -> Ausbildung). Bei Facebook gibt es ebenfalls die Möglichkeit, mit dem Autohaus „Kuhn+Witte“ Kontakt aufzunehmen.
Je früher die Bewerbung eingereicht wird, desto größer ist die Chance, den gewünschten Ausbildungsplatz zu erhalten.