Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Maison Immobilien: „Chancen und Risiken beim Immobilienverkauf“

Immobilienexperte Jan Mettenbrink informiert über die optimale Immobilienvermittlung (Foto: Maison Immobilien)

Am Mittwoch, 19. September, in Buxtehude, und am Donnerstag, 20.September, in Buchholz, veranstaltet die Firma "maison Immobilien" zusammen mit der Tostedter "Kanzlei Unter den Linden" einen kostenlosen Informationsabend für private Immobilienverkäufer. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 19 Uhr.
Veranstaltungsort in Buchholz ist der" Landgasthof Hoheluft" und in Buxtehude das "Hotel Navigare".
„Mit dieser Veranstaltung geben wir Verbrauchern konsequent Tipps und Hilfestellung. Viele machen bei dem Verkauf von Immobilien Fehler, die sich vermeiden lassen. Dies ist umso wichtiger, weil es sich bei Immobilien um langfristige Investitionen handelt“, erläutert Jan Mettenbrink, Geschäftsführer der "maison Immobilien GmbH" und Initiator der Veranstaltung.

Während des Informationsabends mit dem Titel „Chancen und Risiken beim Immobilienverkauf“ erklärt unter anderem der Inhaber der Kanzlei Unter den Linden, Rechtsanwalt und Notar Michael Oehlrich, in seinem Vortrag die rechtlichen Hintergründe beim Immobilienverkauf. „In den letzten Jahren hat es diverse Änderungen im Vertragsrecht gegeben. Auf diese weisen wir hin!“ erklärt Notar Michael Oehlrich.
Jan Mettenbrink von "maison Immobilien" setzt sich in seinen Vorträgen mit den Kaufangeboten des regionalen Immobilienmarktes auseinander und gibt den Teilnehmern wertvolle Tipps. Wie ermittle ich den Wert meiner Immobilie? Wie bewerbe ich mein Objekt, wie schreibe ich ein Exposé? Wie gehe ich mit Anfragen um und was sollte man bei einer Besichtigung beachten? All dies sowie Preisfindung und Präsentation des Objektes sind zentrale Themen des Vortrags.

„Einige Inserate gehören eher ins Kuriositätenkabinett als in den Immobilienteil einer Zeitung“, lächelt Jan Mettenbrink. Tatsächlich, die Immobilienangebote im Internet und in der Zeitung sind verwirrend, die marktgerechte Preisfindung eine Kunst für sich. Offensichtlich gleichwertige Immobilien werden zu völlig unterschiedlichen Preisen angeboten. Als privater Anbieter oder Interessent steht man einer verwirrenden Informationsflut gegenüber und selbst nach Vertragsabschluss besteht keine Sicherheit darüber, ob die Vertragsparteien ein faires Geschäft gemacht haben. So kann es passieren, dass enttäuschte Käufer Regressansprüche an überraschte Verkäufer stellen.

Die Dauer der Veranstaltung beträgt circa . 2 Stunden. Nähere Infos und Anmeldung unter Telefon 04181 – 9424344 oder 04161 – 7 666 000, per Mail unter info@maison-immobilien.de. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.