Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Tipps & Termine": Die Termine für die Müllabfuhr

Die Broschüre enthält Tipps zum richtigen Umgang mit Abfällen und die Abfuhrtermine (Foto: Landkreis Harburg)

Landkreis Harburg verteilt Broschüre / Neuer Tourenplan und Biotonne

(os/nw). Die Firma Otto Dörner Entsorgung, die im Auftrag des Landkreises Harburg die Hausmüll- und Biotonnen leert, hat nach elf Jahren Sammeltätigkeit im Landkreis den Tourenplan für die Hausmüllsammlung vollständig überarbeitet. Wann der Müll wo abgefahren wird, erfahren die Bürger in „Tipps & Termine 2019". Die jährlich erscheinende Info-Broschüre der Abfallwirtschaft wird mit der Samstag-Ausgabe des WOCHENBLATT an alle rund 120.000 Haushalte im Landkreis Harburg verteilt. Neben den Müllabfuhrterminen enthält das Heft Informationen zum richtigen Umgang mit Abfällen und zu den Entsorgungsanlagen der Abfallwirtschaft.
„In den letzten zehn Jahren hat sich die Siedlungsstruktur in vielen Bereichen erheblich verändert“, erläutert Frank Sameluck, Betriebsleiter der Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung. „Die Einwohnerzahl ist in diesem Zeitraum um rund 8.000 Personen gestiegen, in vielen Orten sind große Neubaugebiete entstanden. Um eine gleichmäßige Auslastung der Sammelfahrzeuge und der Müllwerker an allen Sammeltagen zu gewährleisten, mussten wir den Tourenplan nun anpassen.“
Achtung: Die in „Tipps & Termine 2019“ aufgrund des Redaktionsschlusses für Mitte April angekündigte Eröffnung der neuen Entsorgungsanlage in Appel-Grauen (Samtgemeinde Hollenstedt) für die Bürgerinnen und Bürger im westlichen Kreisgebiet um Neu Wulmstorf und Hollenstedt verschiebt sich.
„Der Landkreis Harburg hat zwar den Auftrag zum Betrieb einer neuen Abfallannahmestelle bereits an die Firma Helmuth Meyer in Appel-Grauen vergeben“, erklärt Frank Sameluck. „Derzeit stehen offene planungsrechtliche Fragen einer Eröffnung jedoch noch im Weg. Wir führen dazu intensive Gespräche mit der Gemeinde Appel und arbeiten mit Hochdruck daran, die neue Müllannahmestelle so schnell wie möglich für unsere Kunden öffnen zu können.“ Wann die neue Anlage öffnen kann, werde der Landkreis rechtzeitig bekanntgeben.
Bis Mitte des Jahres erhält der Landkreis Harburg übergangsweise Unterstützung durch den Nachbarkreis Stade. Obwohl das Entsorgungszentrum Buxtehude-Ardestorf mit der Müllanlieferung Stader Bürgerinnen und Bürger voll ausgelastet ist, werden dort bis zum 30. Juni weiter Grünabfall-Kleinmengen in erster Linie aus dem Bereich Neu Wulmstorf angenommen. Die Grünabfallentsorgung für die Bürger im Westen des Kreises ist auch über diesen Fall hinaus garantiert.
Neu im Heft sind die Abfuhrtermine für die Biotonne, die ab dem 15. April geleert wird. Mehr als 42.000 Biotonnen wurden mittlerweile verteilt. In der Woche vom 18. bis 23. März erhalten die Bürgerinnen und Bürger in Beckedorf, Bullenhausen, Emmelndorf, Fleestedt, Glüsingen, Groß-Moor, Helmstorf, Hittfeld, Hörsten, Klein-Moor, Maschen, Meckelfeld, Metzendorf und Over ihre neuen Abfallbehälter.
• Wer Fragen hat: Im Internet ist die Abfallwirtschaft unter www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de zu erreichen. Weitere Auskünfte erteilt die Abfallberatung der Kreisverwaltung unter Tel. 04171-693694 oder per Mail unter abfallberatung@lkharburg.de.