Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vortrag "Rettet die Insekten!" zeigt Handlungsmöglichkeiten auf

Wann? 16.04.2018 19:00 Uhr

Wo? Rathauskantine, Rathausplatz 1, 21244 Buchholz DEauf Karte anzeigen
Auch die Population an Erdhummeln ist zurückgegangen (Foto: Sabine Wolansky)
Buchholz: Rathauskantine | kb. Buchholz. Die Stadt Buchholz will sich für eine Verbesserung der Nahrungs- und Lebensgrundlagen von blütenbesuchenden Insekten einsetzen - und setzt damit einen Beschluss des Rates um. „Wir wollen möglichst viele Menschen für das Thema Insektenschutz sensibilisieren und über Handlungsmöglichkeiten informieren“, sagt der Leiter des Fachdienstes StadtGrün, Thomas Söller.
Gemeinsam mit den Buchholzer Umweltverbänden BUND, Greenpeace, NABU und NaturFreunde hat die Verwaltung deshalb einen Vortrag organisiert. Zum Thema „Rettet die Insekten!“ referiert Sabine Wolansky, Diplom-Ingenieurin für Garten- und Landschaftsgestaltung aus Holm-Seppensen, am Montag, 16. April, um 19 Uhr, in der Rathauskantine, über „Bienen, die Gründe des Insektensterbens und was wir dagegen tun können“. Wolansky informiert über die Ursachen für den dramatischen Rückgang an Insekten - im Foto eine Erdhummel -, zeigt aber auch Handlungsmöglichkeiten auf, wie man etwas für den Bestand an Bienen und Insekten tun kann. • Der Vortrag ist kostenlos. Foto: Sabine Wolansky