Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Als Tabellensiebter in die Winterpause

(cc). Nach der 1:5-Auswärtsniederlage gegen Tabellenführer SV Henstedt-Ulzburg gehen Jesteburgs Fußballfrauen als Tabellensiebter (15 Punkte) der Regionalliga Nord in die Winterpause. Dabei hatten sich die VfL-Fußballerinnen einiges vorgenommen, konnten die hervorragend stehende Abwehr der Gastgeberinnen aber nur ein einziges Mal bezwingen. Den „Ehrentreffer“ für den VfL Jesteburg erzielte die eingewechselte Fabienne Stejskal in 87. Minute. Da hatte SV Henstedt-Ulzburg schon mit 5:0 geführt.