Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beim Kreisligafinale auf dem Podest

Latisha Lange (li.) und Lilly-Sophie Heilandt von Buchholz 08 wurden mit Medaillen in Gold und Silber belohnt (Foto: Heitmann)

TURNEN: Junge Talente beim Bambini-Cup in Salzhausen

(cc). Mit 182 Mädchen in 36 Teams wurden in der Kreuzweghalle in Salzhausen die Mannschaftsmeisterschaften in der Kreisliga des Turnbezirks Lüneburg ausgetragen. Außerdem standen für die Jüngsten die Wettkämpfe um den Bambini-Cup auf dem Programm.
Auf insgesamt zwei Meisterschaftssiege, fünf Vizemeisterschaften und dreimal Bronze kam der TSV Buchholz 08, der mit 13 Teams angetreten war. Blau-Weiss Buchholz war mit zwei Mannschaften am Start, und schaffte Platz drei in der Kreisliga 5, und Platz fünf in der Kreisliga 1.
Im Kürwettkampf der Jüngsten (LK4, Jahrgang 2006 und jünger) holte die 08-Riege mit Lara Sophie Bartels, Malaika Frah, Antonia Schütt, Riekje Helene Lauf und Ann-Sophie Bluschke den Kreistitel mit insgesamt 146,35 Punkte. Die Kleinsten aus der Buchholzer Talentschmiede mit Lilly-Sophie Heilandt und Latisha Lange (beide 6 Jahre) dominierten als hoffnungsvolle Nachwuchstalente mit Gold und Silber in der Pflichtstufe beim Bambini-Cup. Lilly-Sophie Heilandt turnte mit 54,35 Punkten einen herausragenden Vierkampf und erzielte mit 14,00 Punkten am Schwebebalken die Tageshöchstnote bei den Jüngsten. Von Blau-Weiss Buchholz belegten im Breitensportwettbewerb die Nachwuchsturnerinnen Celina Bouchiba und Isabella Mahneke (beide AK 6) an vier olympischen Geräten die Plätze drei und vier.