Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 siegt auswärts mit 2:0

Dominik Fornfeist brachte Buchholz 08 mit 1:0 in Führung

FUSSBALL: Sonntag kommt HEBC Hamburg

(cc). Der TSV Buchholz 08 ist wieder da! Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen in der Fußball-Oberliga Hamburg gewann die Schneider-Elf im Samstagspiel beim Aufsteiger Meiendorfer SV mit 2:0 (1:0).
Obwohl einige Gelegenheiten liegen gelassen wurden, und Anthony Maaß auf der Linie für die Buchholzer retten musste, ging das TSV-Team durch den Treffer von Dominik Fornfeist nach Zuspiel von Niklas Jonas mit 1:0 (29. Minute) in Führung. Nachdem Milaim Buzhala anschließend mit seinem Kopfball das gegnerische Tor verpasst hatte, ging es mit dem knappen Vorsprung in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Hausherren den Druck, und Buchholz 08 zog sich in die eigene Hälfte zurück - fuhr nur wenige Konter. Doch nach neun Minuten im zweiten Durchgang gab es eine Unstimmigkeit zwischen Keeper und Verteidiger in der MSV-Abwehr, die Can Kömürcü mit seinem Tor zum 2:0 (54.) nutzte. Anschließend hatte Buchholz 08 weitere Chancen, konnte aber den Ball nicht über die Linie bringen. Es blieb beim 2:0.
Am Sonntag, 30. September, 14 Uhr, empfängt Buchholz 08 (Rang 13) den Tabellen-15. HEBC Hamburg.