Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Doppelsieg für TV Vahrendorf

Das erfolgreiche Team des TV Vahrendorf ist Tabellenführer in der Landesliga

VOLLEYBALL: TSV Stelle überrascht mit einem 3:0-Auswärtssieg


(cc).
Mit zwei Heimsiegen (3:2 gegen SC Langenhagen, und 3:1 gegen Bremen 1860) haben die Volleyballfrauen des TV Vahrendorf am Heimspieltag in der Rosengarten-Sporthalle in Klecken ihre Tabellenführung in der Landesliga behauptet. "Unser Kampfgeist wurde belohnt. Es war eine gute Teamleistung", lobte Spielertrainerin Steffi Benecke. Am Tag darauf darauf gewann der Tabellenachte. TSV Stelle 3:0 bei SG Heide Volleys.
Das erste Spiel gegen SC Langenhagen III haben die Volleyballerinnen aus Vahrendorf allerdings erst im Tie-Break des fünften Satzes mit 15:11 gewinnen können, weil die Gastgeberinnen nach zwei hitzigen Sätzen (25:27 und 19:25) kühlen Kopf bewahrten und in den nächsten beiden Sätzen mit 25:16 und 25:19 die Oberhand behielten. Deutlicher war das 3:1 (22:25, 25:19, 25:14 und 25:20) des Spitzenreiters gegen Bremen 1860 III. "Beide Spiele waren an Spannung kaum zu überbieten", resümierte die TVV-Trainerin. "Nach den ersten Wacklern haben wir alle gut gearbeitet."
Die Volleyballfrauen des TSV Stelle überraschten im Auswärtsspiel in Uelzen mit einem deutlichen 3:0 (25:21, 25:18 und 25:22) beim Tabellensiebten SG Heide Volleys. Stelle steht auf Rang acht der Tabelle.