Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hochklassige Spiele auf drei Tennis-Anlagen

Für das Gruppenfoto stellten sich alle Stadtmeister in den Einzelwettbewerben auf (Foto: TC Seppensen)

Buchholzer Stadtmeisterschaften: TC Seppensen führte erfolgreich die Finals in den Einzelkonkurrenzen durch

os. Seppensen. Am zweiten Wochenende der Tennis-Stadtmeisterschaften von Buchholz wurden die Einzelmeister ermittelt. "Die Wettbewerbe waren klasse und wir sind sehr zufrieden", erklärte Sina Dietz vom Veranstalter TC Seppensen.
Ein Lob ging an die Turnierleitung um Katja Meyer, die die zahlreichen Spiele professionell organisierte und dabei stets den Überblick behielt. Das war gar nicht so einfach, da wegen der vielen Konkurrenzen auf drei Anlagen parallel gespielt wurde - beim TC Seppensen, dem TC Nordheide und beim TSV Buchholz 08.
Positiv wurde aufgenommen, dass die Jugend und Erwachsenenwettkämpfe am gleichen Wochenende ausgetragen wurden. "Das hat sich als familienfreundlich und unterhaltsam herausgestellt", berichtet Sina Dietz. Der Mix der Konkurrenzen habe zu viel Abwechslung geführt, sodass jeder Zuschauer ein Spiel vorgefunden habe, dem er gerne folgt.
Als Zuschauermagnet erwies sich vor allem das Finale der Herren 30, in dem Lars Bornemann auf seinen Vereinskameraden des TC Seppensen, Robin Büchling, traf. Beiden Akteuren merkte man die Halbfinals an, die am selben Tag ausgespielt wurden. Am Ende eines hochklassigen Matches behielt Bornemann mit einem knappen 7:6, 6:4-Sieg die Oberhand.
Die Ergebnisse der Finalspiele der Tennis-Stadtmeisterschaften: Herren: Aktive: Joshua Knuth (TC Seppensen) – Isaac van Noy (TC Nordheide) 6:0 6:2
M30: Lars Bornemann (TC Seppensen) – Robin Büchling (TC Seppensen) 7:6 6:4
M40: Marc Ludwig (TC Nordheide) – Thomas Thiel (TC Seppensen) 6:2 6:1
M50: Enno Strauch (TC Seppensen) - Rolf Hirschleber (TC Seppensen) 1:6 6:3 11:9
M60: Peter Ritter (TC Nordheide) – Bernd Müller (TC Seppensen) 4:6 6:0 11:9
Damen: Aktive: Maja Münch (TC Seppensen) – Franziska Müller (TC Seppensen) 6:0 6:1
W30: 1. Vanessa Böse (TC Seppensen); 2. Colleen Kolb (Buchholz 08)
W40: Tanja Gelübcke (SV Trelde-Kakenstorf) – Silke Laarmann (SV Trelde-Kakenstorf) 6:4 6:2
Jüngste: M08: 1. Philipp Pries (TC Seppensen); 2. Pia Besser (TC Seppensen)
G10: 1. Jamie Alexander Vonmetz (BS Buchholz); 2. Frederic von Bloh (TC Bendestorf)
Jugend: M16: Jan Sudhoff (TC Seppensen) – Tim Kübel (TC Jesteburg) 6:3 6:4
M14: Tomme Laarmann (SV Trelde-Kakenstorf) – Niclas Aulert (TC Nordheide) 6:3 4:6 10:6
M12: Leander Gelübcke (SV Trelde-Kakenstorf) – Justus Kempelmann (BW Buchholz) 6:1 6:0
W16: Liv-Grete Laarmann (SV Trelde-Kakenstorf) – Emma Bätz (TC Nordheide) 6:1 6:0
W14: Larissa Bieling (TC Nordheide) – Elena Kolb (TC Nordheide) 6:1 6:4.