Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hockey-Event in Buchholz

Das Organisationsteams des TSV Buchholz 08 (v.l.): Volker Everts, Thomas Krieger, Stefan Reinermann, Michael Schütte und Joachim Lühmann (Foto: Hillmann)

HALLENHOCKEY: Der TSV ist Ausrichter der Nord-Ost-Deutschen Meisterschaften der A-Jugend

(cc). Schon sechs Wochen nach dem Jahreswechsel werden sich in Buchholz die acht besten Mannschaften der männlichen A-Jugend (17-18 Jahre) aus einem Teil des Bundesgebietes zum Leistungsvergleich treffen. Ausrichter der Nord-Ost-Deutschen Meisterschaften in der Halle (15.-17. Februar) wird die Hockeysparte des TSV Buchholz 08 sein. „Die drei Erstplatzierten fahren dann anschließend zu den deutschen Meisterschaften“, berichtet Volker Everts, Spielkoordinator und Schiedsrichterwart des TSV. „Einige der teilnehmenden Spieler gehören bereits der deutschen Herrennationalmannschaft an, und haben Bronze bei der U-18 Europameisterschaft 2018 geholt.“
Die Vorbereitung auf das nationale Top-Event hat im neu gebildeten Organisationsteam des gastgebenden TSV Buchholz 08 bereits Fahrt aufgenommen. „Wir möchten zu dem sportlichen Highlight möglichst viele Zuschauer aus unserer Region in die Hallen im Schulzentrum am Kattenberge einladen“, betont Everts. „Alle sollen die Faszination des Hockeysports hautnah erleben und dieses Turnier zu einem besonderen Erlebnis machen. Denn außerhalb der deutschen Nationalmannschaften und der ersten Bundesliga ist dieses Leistungsniveau das Beste, war man im deutschen Hockeysport erleben kann.“
Buchholz 08 erwartet Top-Teams aus Bremen und Niedersachen. Zudem kommen jeweils die drei besten Teams aus den ostdeutschen Ländern mit Berlin sowie aus dem Hamburger Hockeyverband. Dabei sein wird auch der Uhlenhorster Hockeyclub aus Hamburg, der in der vergangenen Feldsaison deutscher Vizemeister wurde. Ob noch eine Buchholzer Jugendmannschaft sich dafür qualifizieren kann ist noch fraglich. Dafür müsste die A-Jugend des TSV noch bis zum Ende der Saison in der Hamburger Liga Platz eins bis drei der Tabelle erreichen. „Es wird höchstklassiges Hockey zu sehen sein. Die Zuschauer werden begeistert miterleben, wie die Spieler mit dem Krummstock umgehen können“, verspricht Everts.
Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 15. Februar, um 17 Uhr mit einem Training der Mannschaften. Am Samstag, 16. Februar, werden ab 9.30 Uhr die Spiele in zwei Vierer-Gruppen im Modus „jeder gegen jeden“ stattfinden. Der Finaltag am Sonntag, 17. Februar, beginnt um 9.30 Uhr mit den Halbfinalspielen. Anschließend folgen die Platzierungsspiele. Das Endspiel wird voraussichtlich um 14.30 Uhr beginnen. Zudem ist ein attraktives Rahmenprogramm geplant.
Die Hockeysparte des TSV Buchholz 08 hat sich bereits zu Jahresbeginn um die Ausrichtung der Meisterschaften beworben. Denn in den beiden großen Sporthallen am Kattenberge stehen ideale Bedingungen für die Durchführung eines solchen Turniers zur Verfügung.