Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im nationalen Cross spitze

Ben Laatsch liegt in der U19 auf Rang eins in der Gesamtwertung um den Deutschland Cup (Foto: privat)

RADSPORT: Nachwuchsfahrer der RSG triumphieren im Deutschland-Cup

(cc). In der nationalen Cross-Serie konnten die Nachwuchsfahrer der Rad-Sport-Gemeinschaft (RSG Nordheide) ein deutliches Zeichen setzen. Dabei konnten sie sich auf den anspruchsvollen Strecken um den Deutschland-Cup sowohl in Norderstedt, als auch in Lohne platzieren.
Piet Loos verpasste in der Klasse U15 zwar im ersten Rennen knapp einen Podestplatz, konnte sich aber Tags darauf platzieren, und steht damit in der Gesamtserie auf Platz zwei. Ben Laatsch siegte an beiden Renntagen der U19, obwohl er im zweiten Rennen in der vorletzten Runde aufgrund einer Reifenpanne das Rad wechseln musste. In der allerletzten Kurve schaffte er es dann doch noch, durch ein spektakuläres Überholmanöver die Führung zurückzugewinnen – holte den verdienten Sieg und konnte seine Spitzenposition in der Gesamtwertung weiter ausbauen. Luk Boving, der in der U23 für das Stevens-Racing Team am Start war, konnte ebenfalls zwei Siege einfahren und sich am ersten Tag sogar einen zweiten Platz bei den Elitefahrern sichern. Auch er führt in der Gesamtwertung und steht wie Ben Laatsch auf Platz eins im Deutschland-Cup.