Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Luchse" verteidigen Tabellenführung

Lisa Borutta (am Ball) steuerte vier Feldtore zum Auswärtserfolg der "Luchse" bei
(cc). Mit einem deutlichen 37:27 (Halbzeit: 16:12)-Auswärtssieg beim Aufsteiger TuS Lintfort haben die Handballfrauen der HL Buchholz 08-Rosengarten ihre Tabellenführung in der 2. Bundesliga verteidigt. Beste Werferinnen waren Evelyn Schulz (7 Tore), Lynn Schneider und Marleen Kadenbach (je 6). “Ich bin sehr froh, dass meine Mannschaft so geschlossen aufgetreten ist und meine Vorgaben erfolgreich umgesetzt hat", sagte Luchse-Trainer Dubravko Prelcec nach dem Spiel. Verfolger Kurpfalz Bären Ketsch, der punktgleich (beide 30:6) auf Rang zwei der Tabelle steht, gewann mit 36:29 (14:18) bei der SG 09 Kirchhof.
Nach einer schnellen 2:0-Führung in der Kamp-Lintforter Eyller Halle ließen die "Luchse" in der Folgezeit viele Chancen aus und der Gastgeber kam zum 4:4-Ausgleich (12. Minute). Luchse-Trainer Prelcec stellte von 6:0- auf 5:1-Deckung um und die Mannschaft konnte so mehr Tempo aufbauen. TuS Linfort blieb zwar bis zur 23. Minute auf Schlagdistanz, aber vier Minuten später gelang dem Tabellenführer ein 5:1-Lauf und anschließend ein 16:12 zur Pause. Nach dem Seitenwechwel bauten die "Luchse" den Vorsprung auf 23:13 aus und siegten mit 37:27.
Nach drei Auswärtsspielen in Folge erwarten die „Luchse“ zum Heimspiel am Samstag, 16. Februar, 19 Uhr, den Tabellenneunten TG Nürtingen in der Nordheidehalle. „Wir werden gegen diesen schweren Gegner unsere Stärken einbringen“, verspricht Luchse-Coach Prelcec.