Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mira Waterhölter verpasst Finale

(cc). Leichtaathletik-As Mira Waterhölter (LG Nordheide) aus Winsen hat den erhofften Einzug in den Endkampf der besten Acht bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock verpasst. Die 18-jährige Athletin musste beim Diskuswerfen mit dem 13. Platz im Feld von insgesamt 21 Teilnehmerinnen zufrieden sein. In drei Versuchen kam sie auf eine Weite von 40,42 Meter. Zwei weitere Versuche wurden als ungültig gewertet. Damit lag sie deutlich unter ihrer persönlichen Bestleistung (44,80 Meter!).