Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

MTV Egestorf auch Cup-Gewinner

Der Egestorfer Markus Klörs (re.) behauptet den Ball vor Max Schrader (Mitte) vom TuS Nenndorf

FUSSBALL: Bezirksliga-Aufsteiger nimmt Revanche für Vorjahresniederlage - Beck-Elf gewinnt den Bondor-Cup in Hanstedt

(cc). Vor dem Sieg beim Fußball-Vorbereitungsturnier um den Bondor-Cup in Hanstedt triumphierte die Elf des MTV Egestorf als Meister der Kreisliga und Aufsteiger in die Bezirksliga. Im Endspiel beim Turnier in Hanstedt gewann die Mannschaft von Trainer Felix Beck mit 1:0 gegen Vorjahressieger TuS Nenndorf und sicherte sich die Trophäe. Das Tor für den MTV erzielte Leon Homann per Kopf auf Vorlage von Lucas Meyer zu Beginn der zweiten Halbzeit.
Damit revanchierte sich die Beck-Elf für die 0:3-Endspielniederlage des Vorjahres gegen den TuS Nenndorf. Diesmal ließ Bezirksliga-Aufsteiger MTV Egestorf von Beginn an keinen Zweifel daran aufkommen, wer den Pott holen wollte. Eine Großchance hatte aber nur Kapitän Jan-Ole Sellhorn gegen die kompakte stehende Nenndorfer Abwehr in der ersten Halbzeit. Der aber am Nenndorfer Keeper Christoph Werth nicht vorbei kam, und das Leder nur an den Außenpfosten setzte. Das Tor zum Pokalsieg erzielte Leon Homann mit einem Kopfball aus sechs Metern nach der Pause. "Eine starke Leistung, trotz vieler vergebener Torchancen im zweiten Durchgang", lobte Trainer Felix Beck nach dem Spiel.
Ausgezeichnet wurden auch Ole Weselmann vom MTV Egestorf, als bester Torwart des Turniers, und sein Teamkamerad Lukas Lübberstedt als erfolgreichster Torschütze (drei Treffer). Nenndorfs Co-Trainer Stefan Mattschull, der beim Gewinnspiel die Zahl der Tore am Finaltag richtig getippt hatt, gewann ein Renn-Wochenende im Bondor-Porsche.
Die Ergebnisse vom Finaltag: Spiel um Platz sieben: TV Meckelfeld II - SG Salzhausen-Garlstorf (SaGa) 0:2. Spiel um Platz fünf: FC Rosengarten - MTV Hanstedt 0:1. Spiel um Platz drei: TuS Fleestedt - VfL Jesteburg 1:4. Endspiel: MTV Egestorf - TuS Nenndorf 1:0.